Angebote zu "Mark" (33 Treffer)

Leave Your Mark
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

A careers/mentorship book from Aliza Licht who is Senior VP of Global Communications for Donna Karan International and the former voice behind the popular Twitter account DKNY PR GIRL.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Reden straffen statt Zuhörer strafen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine straffe Rede ist der größte Gefallen, den Sie Zuhörern machen können Eine straffe Rede ist nicht unbedingt kurz, aber immer kurzweilig. Reden straffen heißt, dass dem Zuhörer eine halbe Stunde wie fünf Minuten vorkommt. Dass er gefesselt ist, statt gelangweilt. Straffe Reden sind authentisch, emotional, unterhaltsam und spannend wie ein Krimi. Sie überraschen mit Fakten, nutzen Bilder, verzichten auf eine kompliziere Sprache und Floskeln, begeistern die Zuhörer, beziehen klar Stellung, werden frei gehalten und machen Spaß. Den Zuhörern UND dem Redner. Die Autorin genießt als ´´Die Redenstrafferin´´ große Popularität und ist als Marke positioniert. Sie öffnet mit diesem Buch erstmals ihre Trickkiste für straffe Reden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Manic Panic After Midnight Blue - Amplified Haa...
14,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anleitung: Haare färben mit Manic Panic 1. Bleiche dein Haar (Wir empfehlen Manic Panic Hair Bleach, Artikelnr. 256279). Folge den Anweisungen auf der Packung. Wenn du ein anderes Produkt zum Haarbleichen nimmst, verwende bitte NICHT den beiliegenden Conditioner oder ein anderes beiliegendes Pflegeprodukt für nach dem Bleichen! 2. Wasche dein Haar mit klarem Wasser. 3. Trage die Haarfarbe auf. Nimm einen Kamm oder eine spezielle Haarfärbebürste zum gliechmäßigen Auftragen der Farbe, massiere sie mit den Fingern ein, und lasse sie zwischen 15 und 60 Minuten einwirken. 4. Spüle dein Haar sorgfältig so lange aus, bis das Wasser klar wird. Beende den Ausspülvorgang mit kaltem Wasser und verwende danach am besten einen Conditioner oder ein anderes pflegendes Produkt. Allgemeine Informationen zu unseren Haarfarben: Bitte bedenke, dass die Qualität, Farbe, usw. des Endergebnisses IMMER davon abhängt, wie deine Haare vor dem Färben aussahen . Wir empfehlen dir, das Produkt vor dem Färben immer auf einer einzelnen Haarsträhne zu testen, damit du auch sicher die gewünschte Haarfarbe erlangst! Unsere Haarfarben verursachen im Regelfall keine Allergien, ABER wenn du dir unsicher bist, ob du das Produkt verträgst, trage etwas davon auf die Haut auf, z.B. in die Armbeuge (denk daran, dass die Farbe Flecken hinterlässt, also teste sie am besten an einer unauffälligen Stelle). Warte einige Tage und prüfe dann, ob sich die Haut verändert hat. Wenn ja, bist du wahrscheinlich sehr empfindlich, was das Produkt angeht und solltest deine Haare nicht färben. Damit du ein intensives Ergebnis erhältst, das so aussieht wie unsere Testbeispiele, solltest du dein Haar vor dem Färben immer bleichen. Helle Nuancen wie Weiß oder Pastellfarben sind nur auf gebleichtem Haar möglich. Unsere weißen Farben sind eigentlich sehr helle Violett-Schattierungen, die den Gelbstich aus dem Haar entfernen, also keine Panik, wenn es direkt nach dem Auftragen wie ein helles Lila aussieht - das gibt sich meistens nach der ersten Haarwäsche. Je heller dein Haar ist, desto ähnlicher wird die Farbe unseren Testbeispielen. Keine unserer Farben schädigt das Haar, sie enthalten kein Ammoniak. Verschiedene Pigmente werden unterschiedlich schwierig auszuwaschen oder zu bleichen sein. Wenn man sehr blondes Haar in einem Rotton färbt, bekommt man eine Farbe, die sich nach 6 bis 8 Wochen nicht auswäscht, sondern nach und nach immer schwächer wird und durch verschiedene Schattierungsstadien geht, die entweder orange oder pink sind - je nachdem, auf welcher Farbe das Rot basiert. Anders gesagt: rote Pigmente waschen sich nicht sehr leicht aus, während das bei blauen normalerweise sehr schnell geht. Unser Farbbeispiele basieren alle auf synthetischem Haar und können daher nach dem Färben von echtem Haar anders ausfallen - auf manchen Computerbildschirmen sehen die Farben auch unterschiedlich aus. Viele Rottöne fallen auf verschiedenen Haartypen anders aus, davon abhängig, wie lange das Produkt auf dem Haar war usw. Bitte bedenke, dass unsere Haarfarben leichte Flecken auf Haut, Kleidung, Handtüchern und im Bad hinterlassen, also schütze bitte ALLES, was du nicht gefärbt haben willst (einschließlich deiner Haut)! Das gilt auch bei nassen Haaren, selbst, wenn sie nicht frisch gefärbt sind! Wir übernehmen keine Verantwortung für etwaige Fehlfärbungen und beschädigte Kleidungsstücke oder Haushaltsgegenstände. Da ALLE Haare verschieden sind und unterschiedlich reagieren, können wir nicht garantieren, wie das Ergebnis für deine Haare aussieht, da wir nicht wissen, wie sie auf Haarfarbe reagieren - vergiss also bitte nicht die oben erwähnte Teststrähne. Mit der Haarfarbe After Midnight Blue kannst du dich glatt um einen Platz in der Blue-Man Group bewerben. Manic Panic verpasst dir mit der Paste einen komplett neuen Look. Die Farbe ist kinderleicht anwendbar und verblasst mit jeder Haarwäsche ein bisschen mehr.

Anbieter: EMP - Europas
Stand: 22.07.2017
Zum Angebot
Veränderte Anforderungen an Bewerber im Zuge de...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,5, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema der doppelseitigen Subjektivierung von Arbeit wurde in der Arbeits-und Organisationssoziologie bereits intensiv untersucht. Die Masterarbeit geht der Frage nach, inwieweit sich diese auch in Personalauswahlverfahren zeigt: Stellt das Assessment Center die Institutionalisierung der Subjektivierung dar? Werden Sie zur Marke- dann klappts auch im Job (Kallwitz 2015) titelt Die Welt im Februar 2015. Es sind Ratschläge wie diese, die Soziologen bestätigen wenn sie vom Arbeitskraftunternehmer (Voß & Pongratz 1998) oder einem unternehmerischen Selbst (Bröckling 2013) sprechen. Mit dem Zitat wird ein Individuum als Ganzes angesprochen, welches sich so formieren sollte, dass es optimal auf die Belange im Erwerbsleben ausgerichtet ist. Voß & Pongratz (1998) fassen diesen Trend zusammen und prophezeien eine Ökonomisierung der eigenen Arbeitskraft, die immer mehr die ganze Person sowie das ganze Leben der Erwerbstätigen ergreift (142, Hervorhebung i. O.). Das Verständnis von Arbeitskraft und damit auch das Verständnis von Arbeit im Allgemeinen unterlagen in den letzten Jahrzehnten einem dynamischen Wandel. Die fordistische Arbeitsorganisation zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde von den Leitbildern Frederick W. Taylors bestimmt, der nicht nur eine maximale Ausnutzung der Subjekte, sondern auch eine strikte Trennung von Person und Arbeitskraft postulierte. Dahingegen lassen sich in der postfordistischen Arbeitswelt konträre Trends beobachten, die mit Subjektivierungs- und Entgrenzungsprozessen zusammengefasst werden. Unter Arbeitssubjektivierung versteht sich ein Vorgang, in dem subjektive Potenziale und Leistungen von Individuen an Bedeutung gewinnen (vgl. Moldaschl & Voß 2003: 16). Dabei offenbart Arbeitssubjektivierung einen doppelseitigen Charakter: Subjektivierung [bezeichnet] nicht nur dieses Bedürfnis von Menschen, über ihre fachspezifischen Kenntnisse hinaus auch ihre Persönlichkeit in den Arbeitsprozess einbringen zu können, sondern auch - und vermutlich in erster Linie die Erwartung von Unternehmen, dass diese Fähigkeiten tatsächlich eingebracht werden (Minssen 2012: 119.). Unternehmen wollen also subjektivierte Potenziale im Arbeitsprozess implementieren. Was zeigt sich, wenn man einen Schritt zurückgeht und Verfahren der Personalauswahl betrachtet? Verändert sich unter dem Gesichtspunkt der Subjektivierung auch die Erwartungshaltung der Unternehmen gegenüber den Kompetenzen und Fähigkeiten der Bewerber?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Employer Branding. Die Arbeitgeber-Marke der BM...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Zunehmende Globalisierung und Liberalisierung, Konkurrenzkampf, die Komplexität der Anforderungen und Erwartungen durch Kunden und Mitarbeiter setzt Unternehmen zunehmend unter Druck. Da liegt es nicht fern, dass Firmen die besten Arbeitnehmer wünschen um den Konzern an die Spitze treiben und viel mehr, um an der Spitze zu bleiben. Doch genau dort liegt das Problem. Durch einen ansteigenden Fach- und Führungskräftemangel ist bei den Unternehmen ein sogenannter War for Talents ausgebrochen. Während sich vor langer Zeit Studienabgänger um Arbeitsstellen bemühen mussten, ist es mittlerweile so, dass zukünftige Führungskräfte von mehreren Betrieben und Konzernen umworben werben. . Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) meldet alarmierende Zahlen: In den MINT Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) fehlen momentan rund 117.000 Arbeitskräfte. Vor allem Akademiker und Spezialisten sind sehr gefragt, dort sind es derzeit 49.300 Stellen, die nicht besetzt sind. Experten rechnen damit, dass die Zahl der fehlenden akademischen Fachkräfte 2020 ca. 88.000 betragen wird. Angesichts dieser Zahlen müssen sich Unternehmen zukünftig warm anziehen, denn der Konkurrenzkampf mit namhaften und beliebten Arbeitgebern, um gutes und qualifiziertes Fachpersonal, steigt kontinuierlich an. Speziell im Personalbereich wirkt sich die Marktdynamik, durch erhöhte Qualifikations- und Motivationsanforderungen oder Mängel im Bildungssystem, auf Entscheidungen bezüglich der Wahl der Mitarbeiter aus. Sowohl quantitativ aber auch qualitativ bedarf es einer gut durchdachten Vorgehensweise. Organisatorische Änderungen wie Personalabbau oder Outsourcing von Fachkräften erschwert die Personalplanung. Doch vor allem der Wertewandel der Individuen und der steigende Freizeitwert im Sinne von Work-Life-Balance gibt, in Zeiten des Fachkräftemangels, Bewerbern immer mehr Möglichkeiten in der Verhandlungsfreiheit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Der Profifußballer als Marke. Mediale Inszenier...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der medialen Inszenierung von Berufsfußballern unter der Berücksichtigung von gängigen Marketingstrategien und geht der Frage nach, inwieweit die Vermarktungsmöglichkeiten angehender Profifußballer gesteigert werden können, welche angesichts einer zunehmenden Professionalisierung und Kommerzialisierung im Profifußball einen immer höheren Stellenwert erlangen und unter Berücksichtigung welcher Parameter dieses stattfindet. Ausgangspunkt bildet hierbei der Befund, dass die Werbung für Unternehmen einen wichtigen Teil bei der Vermarktung und Platzierung ihrer Produkte darstellt und eine immer größer werdende Bedeutung einnimmt, um den Bekanntheitsgrad der unternehmenseigenen Marke zu steigern. In Folge dessen setzen Unternehmen bei der Vermarktung ihres Produkts gezielt auf Prominente als Mensch als Marke, um eine Markenverbindung zwischen den Eigenschaften des Prominenten und denen des Produkts herzustellen. Ziel der Unternehmen ist es, ihr Produkt mit Hilfe des Prominenten image- und daraus resultierend gewinnsteigernd zu bewerben und beim Konsumenten ein Markenvertrauen aufzubauen. Dabei bedienen sich Unternehmen zu großen Teilen an Spitzensportlern als Werbeträger. Insbesondere im Bereich des Fußballs, als Deutschlands Volkssport Nummer Eins, stellt die professionelle Vermarktung von Fußballprofis durch die Professionalisierung und Kommerzialisierung des Fußballs in den letzten Jahrzehnten einen Großteil dessen dar und erfreut sich bei den Unternehmen großer Beliebtheit als Werbeträger (Herzberger, 2003). Die Testimonialwerbung, bei der sich das Unternehmen an der Bekanntheit bzw. dem Image einer berühmten Persönlichkeit oder eines Sportlers bedient und ihn instrumentalisiert, um wiederum die Bekanntheit des eigenen Produktes zu steigern, damit Unternehmensziele erreicht werden können. Dieser Ansatz gilt als modernes identitätsorientiertes Marketingkonzept. Vorbei sind die Zeiten, als sich der Verdienst von Berufsfußballern fast ausnahmelos durch Spielergehälter und Spielerprämien der Vereine zusammensetzte. Mittlerweile zählen die lukrativen Werbeeinnahmen bestimmter Fußballstars zu einer der Haupteinnahmequellen und übersteigen nicht selten das Gehalt, welches der Spieler vom Verein erhält.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Praxishandbuch Employer Branding - mit Arbeitsh...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Employer Brand richtig gemacht, lohnt sich das für alle. Für Ihr Unternehmen, das Kosten spart, effektiver wird und die Mitarbeiterbindung steigert. Für die Kollegen, die mit Employer Brand tagtäglich zu tun haben. Für alle Mitarbeiter, die besser wissen, wofür das Unternehmen steht und worauf es bei Employer Brand ankommt. Für Bewerber, die schneller entscheiden können, ob sie zu Ihnen passen oder nicht. Und für Sie selbst, denn Employer Brand macht richtig Spaß und bringt Sie weiter - nicht selten auch in der Karriere. Wolf Reiner Kriegler, Geschäftsführer der Deutschen Employer Branding Akademie, führt Sie in 18 Schritten durch den gesamten Employer Brand-Prozess. Mit vielen Employer Brand-Beispielen, die alle aus realen Praxisfällen stammen, Schaubildern, Checklisten und anderen konkreten Arbeitshilfen. Er macht Sie in allen Schritten sattelfest und handlungsfähig und schaut nach rechts und links - damit Sie das Thema Arbeitgebermarken auch in seinen Zusammenhängen sehen und sicher argumentieren können. Inhalte: Was Arbeitgebermarke und Employer Branding ist. Employer Branding vorbereiten und starten. Die Rahmenbedingungen analysieren und die Strategie festlegen. Die Arbeitgebermarke in der Organisation verankern und extern kommunizieren. In der Neuauflage: Mit welchen Budgetspannen in den einzelnen Phase des Employer Branding Prozesses gerechnet werden muss. Arbeitshilfen online: Checklisten zum Projektstart. Plan zur Strategieentwicklung. Leitfaden zur Budgetplanung. Budgetplaner für 32 Szenarien. Wolf Reiner Kriegler ist Gründer und Geschäftsführer der Deutschen Employer Branding Akademie. Er beschäftigt sich seit 1999 mit dem Thema Arbeitgebermarke und gilt als Pionier des Employer Brandings im deutschsprachigen Raum. Bis heute hat Wolf Reiner Kriegler mit seinem Team mehr als 40 nationale wie internationale und globale Employer Branding Projekte für mittelständische Unternehmen und Konzerne realisiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.05.2017
Zum Angebot
Die Attraktivität der Mark Brandenburg im 12. J...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Die Mark Brandenburg. Vom Werden eines Raumes., Sprache: Deutsch, Abstract: Geprägt von den während der letzten Eiszeit entstandenen Oberflächenformen, liegt Brandenburg/ Havel in einer für den heutigen Menschen attraktiven Umgebung. Wald und Wasser gehören zu den Voraussetzungen für ein Naherholungsgebiet, das durchwandert werden kann - sowohl zu Wasser als auch zu Land. In der Peripherie der Berliner Metropole gelegen, ist Brandenburg ein heute geschichtsträchtiges Sport- und Erholungszentrum, welches im Gespräch war, an einer möglichen Olympia-Bewerbung der Hauptstadtregion teilzunehmen. Diese vorteilhafte Wahrnehmung der geographischen Lage Brandenburgs existierte nicht immer. Das Gebiet um Brandenburg/ Havel war aufgrund dieser seiner Lage von wechselnder Bedeutung. Von der sich der Eiszeit anschließenden Steinzeit an war es ein Durchzugs- und Siedlungsgebiet verschiedener Kulturen. In der jüngeren Bronzezeit lag es im Grenzraum zweier Kulturen, die sich zu einer weiteren durchmischten, deren Zentrum das umliegende Havelland war. In der weiteren Peripherie des Römischen Reiches gelegen, entwickelte sich hier ein zentraler Siedlungsort des germanischen Stammes der Semnonen; dieser Zentralort degenerierte während der Völkerwanderungszeit zu einem Durchzugsraum. Im frühen Mittelalter siedelten sich slawische Stämme an, unter denen Brandenburg/ Havel sich als ein bedeutsames mehrerer Zentren auf dem Gebiet des heutigen Bundeslandes entwickelte. In der Peripherie des benachbarten Salierreiches gelegen, wurde die Brandenburg zu Beginn des 10. Jahrhunderts erobert, um nach einem erfolgreichen Slawenaufstand im Jahre 983 in der Mitte des 12. Jahrhunderts endgültig von den Deutschen besetzt und besiedelt zu werden. Die Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, lautet: Was machte den Raum Brandenburg/ Havel für die Deutschen so attraktiv, dass sie ihn trotz mehrfachem Scheitern unbedingt zurückerobern mussten? Lag dies einzig an der direkten Nachbarschaft des sächsisch-deutschen Reiches zu den Slawen? Oder gab es andere Auslöser?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Girls Life: Fashion-Star
0,50 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Beeindrucke die Mode-Welt! Kreiere Deine eigene Kollektion udn bewerbe Deine Marke auf coolen Events mit echten Stars. *** Features: veröffentliche deine eigene exklusive Marke und Kollektionen und wähle aus Tausenden von Kombinationsmöglichkeiten * Mache mit der Nintendo DSi-Kamera Fotos von echten Mustern und nutze diese, um noch mehr Outfits zu entwerfen. * Teile deine Schnappschüsse, Motive und besten Outfits

Anbieter: trade-a-game
Stand: 21.09.2017
Zum Angebot
Girls Life: Fashion-Star
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Beeindrucke die Mode-Welt! Kreiere Deine eigene Kollektion udn bewerbe Deine Marke auf coolen Events mit echten Stars. *** Features: veröffentliche deine eigene exklusive Marke und Kollektionen und wähle aus Tausenden von Kombinationsmöglichkeiten * Mache mit der Nintendo DSi-Kamera Fotos von echten Mustern und nutze diese, um noch mehr Outfits zu entwerfen. * Teile deine Schnappschüsse, Motive und besten Outfits

Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot