Angebote zu "Scientific" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

How to Write and Publish a Scientific Paper
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

An essential guide for succeeding in today´s competitive environment, this book provides beginning scientists and experienced researchers with practical advice on writing about their work and getting published. This brand new, updated edition also includes a new chapter on editing one´s own work, a section on publicizing and archiving one´s paper, and updates on authorship, including information on new authorship criteria and on the author identification number ORCID. The book guides readers through the processes involved in writing for and publishing in scientific journals, from choosing a suitable journal, to writing each part of the paper, to submitting the paper and responding to peer review, through checking the proofs. It covers ethical issues in scientific publishing, explains rights and permissions, and discusses writing grant proposals, giving presentations and writing for general audiences.

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.10.2017
Zum Angebot
Sport und Stadtentwicklung - 16. Hamburger Kong...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer stärker rücken die Herausforderungen und Probleme beim Prozess der Bewerbung von Städten und Regionen um internationale Sportgroßveranstaltungen in den Fokus der Aufmerksamkeit. Dieser Band präsentiert Beiträge aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen und aus der Praxis, die im Rahmen des 16. Internationalen Hamburger Kongresses für Sport, Ökonomie und Medien vorgestellt wurden. Vor dem Hintergrund der geplanten Bewerbung der Hansestadt um die Olympischen Spiele 2024 und die Folgen nach dem gescheiterten Referendum der Hamburger Bürger werden die Formen und Möglichkeiten der Partizipation der Bevölkerung bei der Bewerbung und Konsequenzen für zukünftige Bewerbungsprozesse diskutiert. Zudem werden allgemeine Problematiken rund um Bewerbungen sowie deren Einfluss auf das Marketing der Bewerberstadt thematisiert. Zudem wird die sich schnell wandelnde Welt der Sportgroßveranstaltungen auch in Hinblick auf ihre politische Bedeutung oder auf den Einfluss von veränderter Kommunikation untersucht und die möglichen Auswirkungen beschrieben. Weiterhin wird der Einfluss auch kleinerer Sportereignisse oder von Wettbewerben und inklusiven Sportprojekten auf das Marketing von Städten thematisiert. Andreas Hebbel-Seeger ist Professor für Medienmanagement und Leiter der Media-School an der Hochschule Macromedia am Campus Hamburg. Er studierte Erziehungswissenschaft, Sport und Deutsch an der Universität Hamburg. Nach Staatsexamen und Promotion absolvierte er zunächst sein Referendariat im Schuldienst und trat anschließend eine Hochschullehrerstelle am Fachbereich Sportwissenschaft der Universität Hamburg an. Später vertrat er an der Universität Augsburg am Institut für Medien und Bildungstechnologie die Professur für digitale Medien und war als Medienberater für die Bewerbungskomitee Universiade Hamburg 2015 GmbH tätig. Sein Schwerpunkt in Forschung und Lehre liegt auf der Nutzung digitaler Medien zu Lehr-, Lern- und Marketingzwecken. Im Fokus stehen dabei vor allem Konzeption, Umsetzung und Reflexion von Nutzungsszenarien im Kontext von Bewegung und Sport. Im Meyer & Meyer Verlag sind von ihm Bücher zur Theorie und Praxis des Snowboardens sowie in Co-Herausgeberschaft Berichtbände zum Hamburger Kongress für Sport, Ökonomie und Medien erschienen. Prof. Dr. Thomas Horky ist Professor für Sportjournalistik an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK) am Campus Hamburg. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg, am Hamburger Institut für Sportjournalistik und Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Qualitätsmerkmale von Sportjournalismus, Mediensport und Inszenierung sowie Sportjournalismus und Unterhaltung. Prof. Dr. Hans-Jürgen Schulke studierte an der Universität Hamburg Erziehungswissenschaften und Sport. Er war Inhaber der Professur Medienmanagement im Lehrgebiet Sport- und Eventmanagement am Campus Hamburg der MHMK und berät im Scientific Board die Organisatoren des Hamburger Symposiums Sport, Ökonomie und Medien. Jörg Förster studierte Sport und Gestaltungstechnik für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in Wuppertal. Nach zwei Jahren als Lehrer an einer Berufsschule in Köln und als sportlicher Leiter bei einem privaten Sportanbieter in NRW wechselte er an die Universität Hamburg. 2011 wechselte er für vier Jahre als Direktor für den Hochschulsport an die Freien Universität Berlin und kehrte er 2015 wieder zurück nach Hamburg, um die Funktion des Geschäftsführers für den Hochschulsport Hamburg zu übernehmen. Seit 2004 nimmt er zudem Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen zum Thema Eventmanagement im Sport wahr und ist Mitglied in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien des Sports.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot