Angebote zu "Auszubildende" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Flüchtlinge im Unternehmen
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während in einigen Branchen demographiebedingt ein Mangel an Fachkräften herrscht, bringen viele Geflüchtete genau die gesuchten Qualifikationen mit. In der Praxis ist es jedoch für beide Seiten oft schwer, den richtigen Weg zum passenden Kandidaten bzw. zum passenden Unternehmen zu finden. Die Autoren beschreiben anhand von zehn Fallbeispielen den gesamten Prozess der Personalgewinnung Geflüchteter. Sie erfahren alles, was Sie bei Bewerbung, Personalauswahl und Onboarding berücksichtigen müssen, wie kulturelle Unterschiede überwunden werden und der Integrationsprozess erfolgreich gelingt.Inhalte:Zehn ErfahrungsberichteRechtliche Voraussetzungen für die Beschäftigung Geflüchteter als Auszubildende, Praktikanten, Hospitanten oder in FestanstellungWie finden und erkennen Sie geeignete Kandidaten?Wie führen Sie Vorstellungsgespräche?Onboarding und Integration: Welche Maßnahmen sind erfolgreich, um die neuen Kollegen zu begeistern und zu binden?Neu : Aufenthaltsstatus und Beschäftigung - die rechtlichen Grundlagen

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Business to Business Neu. Schülerbuch
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das StandardwerkDas Standardwerk für englische Geschäftskorrespondenz und Bürokommunikation:komplett aktualisiert, ergänzt, erweitert und mit ganz neuen Aufgabenteilen.- Ideale Prüfungsvorbereitung für Fremdsprachenberufe- Ergiebiger Übungspool für professionellen Aufbau von Kompetenzen- Online-Link zum Herunterladen von VokabelnTrainiert alle Kommunikationsformen des Geschäftslebens, u. a.:- E-Mail, Fax und Brief, Telefonat und Verhandlung- Memo und Zusammenfassung in Deutsch und Englisch- Übersetzung, Präsentation, Beschreibung von GrafikenBehandelt die wichtigsten Kommunikationssituationen im Geschäftsleben, u. a:- Anfragen und Auskünfte zu Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen- Angebote, einschließlich Liefer- und Zahlungsbedingungen- Aufträge, einschließlich Transport und Versicherung- Zahlung und Inkasso, Beschwerden und Mahnungen- Werbung, Vertretung, Messen- Bewerbung, Terminvereinbarung, ReservierungenDeckt die Rahmenstoffpläne folgender IHK-Fremdsprachenprüfungen ab- Geprüfter Fremdsprachenkorrespondent / Geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin- Zusatzqualifikation Englisch für kaufmännische Auszubildende- Fremdsprache im BerufEntspricht dem englischsprachigen Teil der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für:- Kaufmännische Assistenten - FremdsprachenBusiness to Business ist das ideale Lehrwerk für:- Unterricht an beruflichen Schulen - Fachrichtung Fremdsprachen- Vorbereitungskurse für IHK-Fremdsprachenprüfungen- Weiterbildungskurse mit Schwerpunkt kaufmännisches Englisch- individuelles Studium englischer GeschäftskommunikationAnmerkungen zum Inhaltsverzeichnis Business to BusinessDie gezielt für das Lernkonzept ausgewählten Bilder und Illustrationen im hier vorgestelltenInhaltsverzeichnis unterstützen die Funktion der Seiten im Unterricht."

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Business to Business Neu. Schülerbuch
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das StandardwerkDas Standardwerk für englische Geschäftskorrespondenz und Bürokommunikation:komplett aktualisiert, ergänzt, erweitert und mit ganz neuen Aufgabenteilen.- Ideale Prüfungsvorbereitung für Fremdsprachenberufe- Ergiebiger Übungspool für professionellen Aufbau von Kompetenzen- Online-Link zum Herunterladen von VokabelnTrainiert alle Kommunikationsformen des Geschäftslebens, u. a.:- E-Mail, Fax und Brief, Telefonat und Verhandlung- Memo und Zusammenfassung in Deutsch und Englisch- Übersetzung, Präsentation, Beschreibung von GrafikenBehandelt die wichtigsten Kommunikationssituationen im Geschäftsleben, u. a:- Anfragen und Auskünfte zu Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen- Angebote, einschließlich Liefer- und Zahlungsbedingungen- Aufträge, einschließlich Transport und Versicherung- Zahlung und Inkasso, Beschwerden und Mahnungen- Werbung, Vertretung, Messen- Bewerbung, Terminvereinbarung, ReservierungenDeckt die Rahmenstoffpläne folgender IHK-Fremdsprachenprüfungen ab- Geprüfter Fremdsprachenkorrespondent / Geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin- Zusatzqualifikation Englisch für kaufmännische Auszubildende- Fremdsprache im BerufEntspricht dem englischsprachigen Teil der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für:- Kaufmännische Assistenten - FremdsprachenBusiness to Business ist das ideale Lehrwerk für:- Unterricht an beruflichen Schulen - Fachrichtung Fremdsprachen- Vorbereitungskurse für IHK-Fremdsprachenprüfungen- Weiterbildungskurse mit Schwerpunkt kaufmännisches Englisch- individuelles Studium englischer GeschäftskommunikationAnmerkungen zum Inhaltsverzeichnis Business to BusinessDie gezielt für das Lernkonzept ausgewählten Bilder und Illustrationen im hier vorgestelltenInhaltsverzeichnis unterstützen die Funktion der Seiten im Unterricht."

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Generation Z erfolgreich gewinnen, führen, ...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Konkrete Maßnahmen für Recruiting und Führung der Generation Z. Der Trend zur Akademisierung, eine veränderte Erwartungshaltung der jungen Generation und gestiegene Ansprüche an die Ausbildung stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Dieses Buch zeigt, wie Unternehmen diese Herausforderungen im Recruiting sowie in der Führung und Bindung erfolgreich meistern können. Zunächst erläutern die Autoren die wichtigsten Merkmale, Wertvorstellungen und Erwartungen der sogenannten Generation Z. Darauf aufbauend stellen sie Erfolgskriterien für das Recruiting sowie konkrete Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen dar. Good Practice-Beispiele aus verschiedenen Branchen runden das Themengebiet ab und zeigen, wie erfolgreiches Recruiting in der Praxis aussehen kann. Neben dem Recruiting ist "Führen und Binden" das zweite große Thema dieses Buches. Hier stellen die Autoren zunächst die verschiedenen Herausforderungen für Ausbilder aber auch Auszubildende dar. Auf das Wesentliche konzentriert zeigen sie anschließend, wie eine hohe Ausbildungsqualität erreicht werden kann und welche Maßnahmen zur Bindung der Berufseinsteiger beitragen. Auch dieser Themenbereich wird abgerundet mit zahlreichen Good Practice-Beispielen aus Unternehmen, die bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis helfen. In diesem Buch ist zusätzlich ein Freischaltcode enthalten für den kostenlosen Zugriff auf das Online-Buch in meinkiehl. Aus dem Inhalt: 1. Generation Z: Wie wächst sie auf und wie tickt sie? 1.1. Unterschiedliche Generationen im Berufsleben. 1.2. Wie entwickelt sich die Generation Z und wer zählt zu ihr? 2. Wie kann die Generation Z gewonnen werden? 2.1. Trends und Herausforderungen. 2.2. Recruiting-Maßnahmen, angepasst an die Generation Z. 2.3. Auswahlprozess: Anforderungen der Unternehmen und Perspektive der Generation Z. 2.4. Standpunktbestimmung: Analyse des eigenen Auswahlprozesses und Good Practice. 2.5. Recru-Tention: Gestaltung eines schnellen, effizienten, zuverlässigen und attraktiven Prozesses. 2.6. O-Töne der Berufseinsteiger. 3. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen 3.1. Ausblick. 3.2. Azubi-Recruiting 2.0: Influencer, Recruitainment und Employer Branding. 3.3. Nicht ohne meine Eltern: Von der Bewerbung zur Candidate Journey. 3.4. Individuell, schnell und authentisch - die richtige Ansprache der Generation Z. 3.5. Verändertes Bewerbungsverfahren in einem Familienunternehmen. 3.6. Recruiting im Einzelhandel: Schnelligkeit, Transparenz und Wertschätzung. 3.7. Schnelligkeit und Flexibilitat im Auswahlverfahren. 3.8. Radikale Verschlankung des Bewerbungsverfahrens. 3.9. Bewerberauswahl in der Bankenbranche in Zeiten der herausfordernden Digitalisierung. 4. Wie kann die Generation Z geführt und gebunden werden? 4.1. Herausforderungen für Unternehmen und Berufseinsteiger. 4.2. Die Rolle der Ausbildung, des Ausbilders und Ausbildungsbeauftragten im Wandel. 4.3. Kernelemente und Besonderheiten der Führung. 4.4. Ablauf der Gesprache mit den Auszubildenden. 4.5. Konkrete Tipps fur die Führung der Generation Z. 4.6. Bindung der Generation Z. 4.7. O-Töne der Berufseinsteiger. 5. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen. 5.1. Ausblick. 5.2. Stärkung der Ausbilderqualifikation. 5.3. Die Auszubildenden aktiv beteiligen. 5.4. Neue Impulse durch Ausbildungsbeauftragte. 5.5. Generation Z-Azubis durch Partizipation erfolgreich binden. 5.6. Die besondere Bedeutung der Ausbilder als Lernprozessbegleiter. 5.7. Azubi-Bindung: Vom Wohncampus bis zum Azubi-Paten. 6. Bewertung der Ausbildungsqualität in zertifizierten Unternehme. 6.1. Zufriedenheit mit der Ausbildung. 6.2. Ausgewählte Starken und Schwächen der Ausbildungspraxis aus Sicht der Azubis und Dualen Studierenden. 6.3. Fazit. 7. Die Generation Z als Erfolgs- oder als Misserfolgsfaktor? 7.1. Herausforderungen für Unternehmen. 7.2. Ist die Generation Z Chance oder Risiko fur die Arbeitswelt? 7.3. Wie stellen sich

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Generation Z erfolgreich gewinnen, führen, ...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Konkrete Maßnahmen für Recruiting und Führung der Generation Z. Der Trend zur Akademisierung, eine veränderte Erwartungshaltung der jungen Generation und gestiegene Ansprüche an die Ausbildung stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Dieses Buch zeigt, wie Unternehmen diese Herausforderungen im Recruiting sowie in der Führung und Bindung erfolgreich meistern können. Zunächst erläutern die Autoren die wichtigsten Merkmale, Wertvorstellungen und Erwartungen der sogenannten Generation Z. Darauf aufbauend stellen sie Erfolgskriterien für das Recruiting sowie konkrete Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen dar. Good Practice-Beispiele aus verschiedenen Branchen runden das Themengebiet ab und zeigen, wie erfolgreiches Recruiting in der Praxis aussehen kann. Neben dem Recruiting ist "Führen und Binden" das zweite große Thema dieses Buches. Hier stellen die Autoren zunächst die verschiedenen Herausforderungen für Ausbilder aber auch Auszubildende dar. Auf das Wesentliche konzentriert zeigen sie anschließend, wie eine hohe Ausbildungsqualität erreicht werden kann und welche Maßnahmen zur Bindung der Berufseinsteiger beitragen. Auch dieser Themenbereich wird abgerundet mit zahlreichen Good Practice-Beispielen aus Unternehmen, die bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis helfen. In diesem Buch ist zusätzlich ein Freischaltcode enthalten für den kostenlosen Zugriff auf das Online-Buch in meinkiehl. Aus dem Inhalt: 1. Generation Z: Wie wächst sie auf und wie tickt sie? 1.1. Unterschiedliche Generationen im Berufsleben. 1.2. Wie entwickelt sich die Generation Z und wer zählt zu ihr? 2. Wie kann die Generation Z gewonnen werden? 2.1. Trends und Herausforderungen. 2.2. Recruiting-Maßnahmen, angepasst an die Generation Z. 2.3. Auswahlprozess: Anforderungen der Unternehmen und Perspektive der Generation Z. 2.4. Standpunktbestimmung: Analyse des eigenen Auswahlprozesses und Good Practice. 2.5. Recru-Tention: Gestaltung eines schnellen, effizienten, zuverlässigen und attraktiven Prozesses. 2.6. O-Töne der Berufseinsteiger. 3. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen 3.1. Ausblick. 3.2. Azubi-Recruiting 2.0: Influencer, Recruitainment und Employer Branding. 3.3. Nicht ohne meine Eltern: Von der Bewerbung zur Candidate Journey. 3.4. Individuell, schnell und authentisch - die richtige Ansprache der Generation Z. 3.5. Verändertes Bewerbungsverfahren in einem Familienunternehmen. 3.6. Recruiting im Einzelhandel: Schnelligkeit, Transparenz und Wertschätzung. 3.7. Schnelligkeit und Flexibilitat im Auswahlverfahren. 3.8. Radikale Verschlankung des Bewerbungsverfahrens. 3.9. Bewerberauswahl in der Bankenbranche in Zeiten der herausfordernden Digitalisierung. 4. Wie kann die Generation Z geführt und gebunden werden? 4.1. Herausforderungen für Unternehmen und Berufseinsteiger. 4.2. Die Rolle der Ausbildung, des Ausbilders und Ausbildungsbeauftragten im Wandel. 4.3. Kernelemente und Besonderheiten der Führung. 4.4. Ablauf der Gesprache mit den Auszubildenden. 4.5. Konkrete Tipps fur die Führung der Generation Z. 4.6. Bindung der Generation Z. 4.7. O-Töne der Berufseinsteiger. 5. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen. 5.1. Ausblick. 5.2. Stärkung der Ausbilderqualifikation. 5.3. Die Auszubildenden aktiv beteiligen. 5.4. Neue Impulse durch Ausbildungsbeauftragte. 5.5. Generation Z-Azubis durch Partizipation erfolgreich binden. 5.6. Die besondere Bedeutung der Ausbilder als Lernprozessbegleiter. 5.7. Azubi-Bindung: Vom Wohncampus bis zum Azubi-Paten. 6. Bewertung der Ausbildungsqualität in zertifizierten Unternehme. 6.1. Zufriedenheit mit der Ausbildung. 6.2. Ausgewählte Starken und Schwächen der Ausbildungspraxis aus Sicht der Azubis und Dualen Studierenden. 6.3. Fazit. 7. Die Generation Z als Erfolgs- oder als Misserfolgsfaktor? 7.1. Herausforderungen für Unternehmen. 7.2. Ist die Generation Z Chance oder Risiko fur die Arbeitswelt? 7.3. Wie stellen sich

Anbieter: buecher
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Flüchtlinge im Unternehmen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Während in einigen Branchen demographiebedingt ein Mangel an Fachkräften herrscht, bringen viele Geflüchtete genau die gesuchten Qualifikationen mit. In der Praxis ist es jedoch für beide Seiten oft schwer, den richtigen Weg zum passenden Kandidaten bzw. zum passenden Unternehmen zu finden. Die Autoren beschreiben anhand von zehn Fallbeispielen den gesamten Prozess der Personalgewinnung Geflüchteter. Sie erfahren alles, was Sie bei Bewerbung, Personalauswahl und Onboarding berücksichtigen müssen, wie kulturelle Unterschiede überwunden werden und der Integrationsprozess erfolgreich gelingt.Inhalte:Zehn ErfahrungsberichteRechtliche Voraussetzungen für die Beschäftigung Geflüchteter als Auszubildende, Praktikanten, Hospitanten oder in FestanstellungWie finden und erkennen Sie geeignete Kandidaten?Wie führen Sie Vorstellungsgespräche?Onboarding und Integration: Welche Maßnahmen sind erfolgreich, um die neuen Kollegen zu begeistern und zu binden?Neu : Aufenthaltsstatus und Beschäftigung - die rechtlichen Grundlagen

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Die Generation Z erfolgreich gewinnen, führen, ...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Konkrete Maßnahmen für Recruiting und Führung der Generation Z. Der Trend zur Akademisierung, eine veränderte Erwartungshaltung der jungen Generation und gestiegene Ansprüche an die Ausbildung stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Dieses Buch zeigt, wie Unternehmen diese Herausforderungen im Recruiting sowie in der Führung und Bindung erfolgreich meistern können. Zunächst erläutern die Autoren die wichtigsten Merkmale, Wertvorstellungen und Erwartungen der sogenannten Generation Z. Darauf aufbauend stellen sie Erfolgskriterien für das Recruiting sowie konkrete Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen dar. Good Practice-Beispiele aus verschiedenen Branchen runden das Themengebiet ab und zeigen, wie erfolgreiches Recruiting in der Praxis aussehen kann. Neben dem Recruiting ist "Führen und Binden" das zweite große Thema dieses Buches. Hier stellen die Autoren zunächst die verschiedenen Herausforderungen für Ausbilder aber auch Auszubildende dar. Auf das Wesentliche konzentriert zeigen sie anschließend, wie eine hohe Ausbildungsqualität erreicht werden kann und welche Maßnahmen zur Bindung der Berufseinsteiger beitragen. Auch dieser Themenbereich wird abgerundet mit zahlreichen Good Practice-Beispielen aus Unternehmen, die bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis helfen. In diesem Buch ist zusätzlich ein Freischaltcode enthalten für den kostenlosen Zugriff auf das Online-Buch in meinkiehl. Aus dem Inhalt: 1. Generation Z: Wie wächst sie auf und wie tickt sie? 1.1. Unterschiedliche Generationen im Berufsleben. 1.2. Wie entwickelt sich die Generation Z und wer zählt zu ihr? 2. Wie kann die Generation Z gewonnen werden? 2.1. Trends und Herausforderungen. 2.2. Recruiting-Maßnahmen, angepasst an die Generation Z. 2.3. Auswahlprozess: Anforderungen der Unternehmen und Perspektive der Generation Z. 2.4. Standpunktbestimmung: Analyse des eigenen Auswahlprozesses und Good Practice. 2.5. Recru-Tention: Gestaltung eines schnellen, effizienten, zuverlässigen und attraktiven Prozesses. 2.6. O-Töne der Berufseinsteiger. 3. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen 3.1. Ausblick. 3.2. Azubi-Recruiting 2.0: Influencer, Recruitainment und Employer Branding. 3.3. Nicht ohne meine Eltern: Von der Bewerbung zur Candidate Journey. 3.4. Individuell, schnell und authentisch - die richtige Ansprache der Generation Z. 3.5. Verändertes Bewerbungsverfahren in einem Familienunternehmen. 3.6. Recruiting im Einzelhandel: Schnelligkeit, Transparenz und Wertschätzung. 3.7. Schnelligkeit und Flexibilitat im Auswahlverfahren. 3.8. Radikale Verschlankung des Bewerbungsverfahrens. 3.9. Bewerberauswahl in der Bankenbranche in Zeiten der herausfordernden Digitalisierung. 4. Wie kann die Generation Z geführt und gebunden werden? 4.1. Herausforderungen für Unternehmen und Berufseinsteiger. 4.2. Die Rolle der Ausbildung, des Ausbilders und Ausbildungsbeauftragten im Wandel. 4.3. Kernelemente und Besonderheiten der Führung. 4.4. Ablauf der Gesprache mit den Auszubildenden. 4.5. Konkrete Tipps fur die Führung der Generation Z. 4.6. Bindung der Generation Z. 4.7. O-Töne der Berufseinsteiger. 5. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen. 5.1. Ausblick. 5.2. Stärkung der Ausbilderqualifikation. 5.3. Die Auszubildenden aktiv beteiligen. 5.4. Neue Impulse durch Ausbildungsbeauftragte. 5.5. Generation Z-Azubis durch Partizipation erfolgreich binden. 5.6. Die besondere Bedeutung der Ausbilder als Lernprozessbegleiter. 5.7. Azubi-Bindung: Vom Wohncampus bis zum Azubi-Paten. 6. Bewertung der Ausbildungsqualität in zertifizierten Unternehme. 6.1. Zufriedenheit mit der Ausbildung. 6.2. Ausgewählte Starken und Schwächen der Ausbildungspraxis aus Sicht der Azubis und Dualen Studierenden. 6.3. Fazit. 7. Die Generation Z als Erfolgs- oder als Misserfolgsfaktor? 7.1. Herausforderungen für Unternehmen. 7.2. Ist die Generation Z Chance oder Risiko fur die Arbeitswelt? 7.3. Wie stellen sich

Anbieter: Dodax
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Schriftsprachkompetenz und berufliche Bildung
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 2,1, Universität zu Köln (Humanwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Woran liegt es, dass immer wieder Prüfungsfragen, trotz guter Fachkenntnisse nicht beantwortet werden können? Woran scheitern praktisch begabte Auszubildende in der Abschlussprüfung? Hier sollte man nicht die Kompetenzen und Defizite im fachlichen Wissen von Prüflingen betrachten, sondern die Prüfung selbst. Oft sind es auf den zweiten Blick banale schriftsprachliche Hürden, die mit den richtigen Techniken vermieden werden können und so zu besseren Ergebnissen in Abschlussprüfungen führen. Davon profitieren in erster Linie die Auszubildenden, aber auch die Betriebe. In dieser Arbeit werde ich mich mit dem Thema 'Schriftsprachkompetenz und berufliche Bildung' ins Besondere von hörbehinderten Menschen auseinandersetzen. Dabei stellt sich die Frage, ob es eine Chancengleichheit in Prüfungen für hör-sprach-behinderte Schüler gibt. In diesem Zusammenhang stösst man auf das Projekt TOP'Text- Optimierte- Prüfungsaufgaben'. Ich befasse mich im folgenden Text mit Sprachbarrieren in Prüfungstexten und werde einige Techniken aus dem TOP-Projekt zur sprachlichen Vereinfachung von Prüfungsaufgaben darstellen. Die letzte, jedoch wichtige Barriere in der Ausbildung ist die Abschlussprüfung. Hier wird die Note und somit die späteren Chancen auf dem Arbeitsmarkt entschieden. Der Trend der Einstellungen in Betrieben geht zu möglichst hoher Qualifikation, nicht zuletzt auf Grund des internationalen Konkurrenzdrucks, den die Globalisierung mit sich bringt. Die Qualifikation des Facharbeiters basiert auf einem hochwertigem Schul- und Ausbildungsabschluss, und ist Grundlage einer erfolgreichen Bewerbung. Die Prüfungen, die dazu absolviert werden müssen, sehen viele als schwierige Hürde an, die deshalb viele psychische Mechanismen in Gang setzt. Besonders Schüler mit weniger qualifizierten Schulabschlüssen sind von Prüfungsangst betroffen. Auch Schüler mit besonderem Förderbedarf, wie zum Beispiel Hör- und Sprachbehinderte sind davon betroffen. Bei ihnen sind der Wortschatz und der sprachliche Erfahrungsschatz durch physikalische Wahrnehmungsgrenzen oft weniger ausgeprägt, als bei durchschnittlich hörenden Kindern und Jugendlichen. Sie haben deshalb meist eine eingeschränkte Laut- und Schriftsprachkompetenz. Der gesamte schriftsprachliche Bereich bereitet hörgeschädigten Schülern besondere Schwierigkeiten, da hier, anders wie im mündlichen Unterricht, nicht auf umgangssprachliche Beschreibungen zurückgegriffen werden kann, und nicht zuletzt aus diesem

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Industry For You Lehr-/Fachbuch
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Englischlehrbuch speziell für Auszubildende zum/zur Industriekaufmann/-frau gegliedert in 12 Units, die den Inhalten aller Lernfelder entsprechen entspricht den Anforderungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Niveau B2) enthält zahlreiche Wiederholungsaufgaben unterschiedlichen Typs (multiple-choice, gap-fill, cloze tests, true-false, error-spotting etc.) der Anhang dient als nützliches Nachschlagewerk: Focus on Communication (nützliche Redemittel für bestimmte Situationen und Anlässe wie 'Dealing with customers', 'Telephoning in English', 'Writing business letters', Musterschreiben für die Bewerbung), Grammar hot tips (Zusammenfassungen der Regeln sowie Tipps zur Vermeidung typischer Fehler), Vocabulary (alphabetische Wortliste, Kurzformen, BE/AE, false friends, Wortfelder und eine Liste der unregelmäßigen Verben) Unterrichtsbegleitmaterial ist separat erhältlich: als gedrucktes Exemplar (Bestell-Nr. 18811PD, 1. Auflage) als PDF zum Download (Bestell-Nr. 18811DL, 1. Auflage) als CD-ROM (Bestell-NR. 18811, 1. Auflage) Lehrbuchbegleitende Audio-Materialien stehen zum Download zur Verfügung (Bestell-Nr. 30261, 1. Auflage).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot