Angebote zu "Geeignete" (15 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Flüchtlinge im Unternehmen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Während in einigen Branchen demographiebedingt ein Mangel an Fachkräften herrscht, bringen viele Geflüchtete genau die gesuchten Qualifikationen mit. In der Praxis ist es jedoch für beide Seiten oft schwer, den richtigen Weg zum passenden Kandidaten bzw. zum passenden Unternehmen zu finden. Die Autoren beschreiben anhand von zehn Fallbeispielen den gesamten Prozess der Personalgewinnung Geflüchteter. Sie erfahren alles, was Sie bei Bewerbung, Personalauswahl und Onboarding berücksichtigen müssen, wie kulturelle Unterschiede überwunden werden und der Integrationsprozess erfolgreich gelingt.Inhalte:Zehn ErfahrungsberichteRechtliche Voraussetzungen für die Beschäftigung Geflüchteter als Auszubildende, Praktikanten, Hospitanten oder in FestanstellungWie finden und erkennen Sie geeignete Kandidaten?Wie führen Sie Vorstellungsgespräche?Onboarding und Integration: Welche Maßnahmen sind erfolgreich, um die neuen Kollegen zu begeistern und zu binden?Neu : Aufenthaltsstatus und Beschäftigung - die rechtlichen Grundlagen

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Flüchtlinge im Unternehmen
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Während in einigen Branchen demographiebedingt ein Mangel an Fachkräften herrscht, bringen viele Geflüchtete genau die gesuchten Qualifikationen mit. In der Praxis ist es jedoch für beide Seiten oft schwer, den richtigen Weg zum passenden Kandidaten bzw. zum passenden Unternehmen zu finden. Die Autoren beschreiben anhand von zehn Fallbeispielen den gesamten Prozess der Personalgewinnung Geflüchteter. Sie erfahren alles, was Sie bei Bewerbung, Personalauswahl und Onboarding berücksichtigen müssen, wie kulturelle Unterschiede überwunden werden und der Integrationsprozess erfolgreich gelingt.Inhalte:Zehn ErfahrungsberichteRechtliche Voraussetzungen für die Beschäftigung Geflüchteter als Auszubildende, Praktikanten, Hospitanten oder in FestanstellungWie finden und erkennen Sie geeignete Kandidaten?Wie führen Sie Vorstellungsgespräche?Onboarding und Integration: Welche Maßnahmen sind erfolgreich, um die neuen Kollegen zu begeistern und zu binden?Neu : Aufenthaltsstatus und Beschäftigung - die rechtlichen Grundlagen

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Vom Lehrer zum Schulleiter
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Pressemeldungen weisen in letzter Zeit verstärkt darauf hin, dass in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl von Stellen für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie anderer schulischer Funktionsträger unbesetzt ist und es immer schwieriger wird, geeignete Bewerberinnen und Bewerber für die Übernahme dieser für die schulische Qualitätsentwicklung ungemein wichtigen Rolle zu motivieren. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich bereits für eine Bewerbung auf eine vakante Stelle entschieden haben. Es soll aber auch denen eine Hilfe sein, die Überlegungen zu einer Veränderung ihrer beruflichen Laufbahn in Richtung »Schulleitung« anstellen, sich vielleicht noch unsicher sind oder auch nur Fragen zum Verfahren haben. Alle, die an ihrer persönlichen Eignung Zweifel hegen, soll es bei der Antwort auf die Frage helfen, ob der Wechsel in die Schulleitung eine mögliche, eventuell spätere Option ist, der sie aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur und ihrer beruflichen Erfahrungen gewachsen sind. Die Autoren nähern sich dem Bewerbungs- und Entscheidungsverfahren sowie der Aufgabe »Schulleitung« aus unterschiedlichen Blickwinkeln, gehen anhand von Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern an unterschiedlichen Positionen ihrer beruflichen Karriere der Frage nach, was Schulleiter motiviert hat, sich dieser komplexen Aufgabe zu widmen und wie sie ihre tägliche Praxis erleben. Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen. Herausgeber: Heinz Kipp Geboren am 09.05.1949. Studium für das Lehramt an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Vogelsbergkreis von 1995 bis 1997. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Hans-Joachim Gruel Jahrgang 1948 1969 bis 1975 Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik 1975 bis 1977 Referendariat an Schulen in Frankfurt und Bad Homburg 1977 bis 1997 Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda 1997 bis 2002 Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, Schulformbezogene Gesamtschule 2002 bis 2012 Direktor der Vogelsbergschule in Schotten Seit 2012 im Ruhestand Weitere Tätigkeiten: Seit 1997 Koordinator des Netzwerks »Voneinander Lernen« Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEs ist nicht erst seit gestern bekannt: Deutschland leidet unter Schulleitermangel. Komplexität und vielfältige Aufgaben scheinen geeignete Bewerberinnen und Bewerber abzuschrecken. Oder liegt es an der Unwissenheit über die nötigen Bewerbungsprozesse, vielleicht auch am Fehlen eines Ansprechpartners, der Fragen beantworten könnte?Der Titel richtet sich jedoch nicht nur an Lehrerinnen und Lehrer, die sich noch nicht entschlossen haben, ob sie den Karrieresprung Schulleiter wagen, sondern auch an jene, die sich bereits im Bewerbungsverfahren um den Posten befinden.Denn neben einer Einführung in die Bewerbungsprozesse und anderer theoretischer Ansätze bietet das Buch auch Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern, die über ihre Motivation für diesen komplexen Job sprechen. Auch die Aufgaben, denen sich eine Schulleitung stellen muss, werden genauer beleuchtet, um Fragen oder eventuelle Ängste zu nehmen.Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen.Aus dem Inhalt:Die Aufgabe Schulleiter (Theorie und Praxis, Anregungen, aus dem Schulleiteralltag)Vor der Bewerbung (Übersichten und Informationen, Motivation, Potenzialanalyse u.a.)Bewerbung, Auswahlverfahren und Entscheidung (Bewerbungsschreiben, Beurteilung, Gespräche u.a.)RechtsschutzErste Schritte in der neuen FunktionAnhang mit diversen Übersichten über Gesetzesregelungen u.a. Das Buch richtet sich weder an eine bestimmte Schulform, noch an ein spezielles Bundesland. Bundeslandabhängige Regelungen sind als solche gekennzeichnet.Herausgeber:Heinz Kipp, Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Lehramtsstudium an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995.Hans-Joachim Gruel, pensionierter Direktor der Vogelsbergschule in Schotten. Nach seinem Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik wurde er Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda. Anschließend war er Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, bevor er 2002 bis zu seiner Pensionierung ihr Direktor wurde.Weitere Tätigkeiten:Seit 1997 Koordinator des Netzwerks "Voneinander Lernen"Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEmpfohlen für:Lehrerinnen und Lehrer, die sich für den Schulleitungsposten interessieren oder sich bereits dafür beworben haben.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Vom Lehrer zum Schulleiter
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Pressemeldungen weisen in letzter Zeit verstärkt darauf hin, dass in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl von Stellen für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie anderer schulischer Funktionsträger unbesetzt ist und es immer schwieriger wird, geeignete Bewerberinnen und Bewerber für die Übernahme dieser für die schulische Qualitätsentwicklung ungemein wichtigen Rolle zu motivieren. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich bereits für eine Bewerbung auf eine vakante Stelle entschieden haben. Es soll aber auch denen eine Hilfe sein, die Überlegungen zu einer Veränderung ihrer beruflichen Laufbahn in Richtung »Schulleitung« anstellen, sich vielleicht noch unsicher sind oder auch nur Fragen zum Verfahren haben. Alle, die an ihrer persönlichen Eignung Zweifel hegen, soll es bei der Antwort auf die Frage helfen, ob der Wechsel in die Schulleitung eine mögliche, eventuell spätere Option ist, der sie aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur und ihrer beruflichen Erfahrungen gewachsen sind. Die Autoren nähern sich dem Bewerbungs- und Entscheidungsverfahren sowie der Aufgabe »Schulleitung« aus unterschiedlichen Blickwinkeln, gehen anhand von Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern an unterschiedlichen Positionen ihrer beruflichen Karriere der Frage nach, was Schulleiter motiviert hat, sich dieser komplexen Aufgabe zu widmen und wie sie ihre tägliche Praxis erleben. Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen. Herausgeber: Heinz Kipp Geboren am 09.05.1949. Studium für das Lehramt an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Vogelsbergkreis von 1995 bis 1997. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Hans-Joachim Gruel Jahrgang 1948 1969 bis 1975 Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik 1975 bis 1977 Referendariat an Schulen in Frankfurt und Bad Homburg 1977 bis 1997 Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda 1997 bis 2002 Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, Schulformbezogene Gesamtschule 2002 bis 2012 Direktor der Vogelsbergschule in Schotten Seit 2012 im Ruhestand Weitere Tätigkeiten: Seit 1997 Koordinator des Netzwerks »Voneinander Lernen« Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEs ist nicht erst seit gestern bekannt: Deutschland leidet unter Schulleitermangel. Komplexität und vielfältige Aufgaben scheinen geeignete Bewerberinnen und Bewerber abzuschrecken. Oder liegt es an der Unwissenheit über die nötigen Bewerbungsprozesse, vielleicht auch am Fehlen eines Ansprechpartners, der Fragen beantworten könnte?Der Titel richtet sich jedoch nicht nur an Lehrerinnen und Lehrer, die sich noch nicht entschlossen haben, ob sie den Karrieresprung Schulleiter wagen, sondern auch an jene, die sich bereits im Bewerbungsverfahren um den Posten befinden.Denn neben einer Einführung in die Bewerbungsprozesse und anderer theoretischer Ansätze bietet das Buch auch Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern, die über ihre Motivation für diesen komplexen Job sprechen. Auch die Aufgaben, denen sich eine Schulleitung stellen muss, werden genauer beleuchtet, um Fragen oder eventuelle Ängste zu nehmen.Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen.Aus dem Inhalt:Die Aufgabe Schulleiter (Theorie und Praxis, Anregungen, aus dem Schulleiteralltag)Vor der Bewerbung (Übersichten und Informationen, Motivation, Potenzialanalyse u.a.)Bewerbung, Auswahlverfahren und Entscheidung (Bewerbungsschreiben, Beurteilung, Gespräche u.a.)RechtsschutzErste Schritte in der neuen FunktionAnhang mit diversen Übersichten über Gesetzesregelungen u.a. Das Buch richtet sich weder an eine bestimmte Schulform, noch an ein spezielles Bundesland. Bundeslandabhängige Regelungen sind als solche gekennzeichnet.Herausgeber:Heinz Kipp, Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Lehramtsstudium an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995.Hans-Joachim Gruel, pensionierter Direktor der Vogelsbergschule in Schotten. Nach seinem Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik wurde er Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda. Anschließend war er Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, bevor er 2002 bis zu seiner Pensionierung ihr Direktor wurde.Weitere Tätigkeiten:Seit 1997 Koordinator des Netzwerks "Voneinander Lernen"Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEmpfohlen für:Lehrerinnen und Lehrer, die sich für den Schulleitungsposten interessieren oder sich bereits dafür beworben haben.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die Bewerbung
3,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Ihren Bewerbungs-Unterlagen geben Sie zugleich eine erste Arbeitsprobe bei Ihrem Wunsch-Arbeitgeber ab. Auch kleine Nachlässigkeiten können da entscheiden - oder möchten Sie jemanden einstellen, der sich gleich zu Anfang wenig Mühe gibt? Überzeugen Sie also durch optimale Gestaltung Ihrer Unterlagen und bereiten Sie sich gründlich auf das Vorstellungsgespräch vor. Dieses bewährte Handbuch zeigt praxisnah, wie Sie am Besten vorgehen.Der erste Teil behandelt eingehend alle Aspekte der Bewerbung (Stellenmarkt, Anzeigen, Unterlagen und mehr), - Musterbriefe für alle Branchen, - Checklisten und Merksätze zur sofortigen Erfolgskontrolle. Im zweiten Teil erfahren Sie, wie ein Arbeitgeber ein Bewerbungsverfahren durchführt, unter zahlreichen Bewerbern die geeignete Auswahl trifft, die eigene Firma vorteilhaft präsentiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Flüchtlinge im Unternehmen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Während in einigen Branchen demographiebedingt ein Mangel an Fachkräften herrscht, bringen viele Geflüchtete genau die gesuchten Qualifikationen mit. In der Praxis ist es jedoch für beide Seiten oft schwer, den richtigen Weg zum passenden Kandidaten bzw. zum passenden Unternehmen zu finden. Die Autoren beschreiben anhand von zehn Fallbeispielen den gesamten Prozess der Personalgewinnung Geflüchteter. Sie erfahren alles, was Sie bei Bewerbung, Personalauswahl und Onboarding berücksichtigen müssen, wie kulturelle Unterschiede überwunden werden und der Integrationsprozess erfolgreich gelingt.Inhalte:Zehn ErfahrungsberichteRechtliche Voraussetzungen für die Beschäftigung Geflüchteter als Auszubildende, Praktikanten, Hospitanten oder in FestanstellungWie finden und erkennen Sie geeignete Kandidaten?Wie führen Sie Vorstellungsgespräche?Onboarding und Integration: Welche Maßnahmen sind erfolgreich, um die neuen Kollegen zu begeistern und zu binden?Neu : Aufenthaltsstatus und Beschäftigung - die rechtlichen Grundlagen

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Das Master-Studium
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach der Hochschule einen Job in einem renommierten Unternehmen - mit schnellen Aufstiegschancen, viel Verantwortung und überdurchschnittlichem Gehalt? Dazu ist ein hochwertiges Masterstudium an einer der Top-Hochschulen unerlässlich. Das hält einige Herausforderungen für Sie bereit: Wie finden Sie das geeignete Programm unter knapp 20.000 Studiengängen in Europa? Wie setzen Sie sich anschließend gegen 2.000 Mitbewerber durch? Wie meistern Sie Bewerbungshürden wie den GMAT® Test? Dieses Buch gibt Antworten auf alle Fragen rund um die Top-Masterprogramme.Mit aktuellen Erfahrungsberichten zu Top-Hochschulen aus der Community!Das Insider-Dossier bietet:- einen einzigartigen Überblick zu europäischen Top-Masterprogrammen sowie Insider-Berichte von über 200 Master-Absolventen von Top-Hochschulen, Arbeitgebern und Universitätsvertretern mit umfassenden Tipps zu Studienprogrammen, Zulassungsverfahren und Karrieremöglichkeiten.- Entscheidungshilfen in Form von Checklisten, Fallbeispielen und Schaubildern zu den Themen Bewerbung, Auswahl eines Masterprogramms und Studienalltag- Beispielaufgaben und Musterlösungen zu Studierfähigkeitstests wie GMAT®, TM-WISO und weiteren ITB-Testverfahren rund 30 kompakte Profile renommierter europäischer Universitäten und Business Schools wie EBS, ESADE, ESCP Europe, Frankfurt School, HHL, HEC, IE Business School, LBS, LSE, Stockholm School, Uni St. Gallen und WHU

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Vom Lehrer zum Schulleiter
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Pressemeldungen weisen in letzter Zeit verstärkt darauf hin, dass in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl von Stellen für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie anderer schulischer Funktionsträger unbesetzt ist und es immer schwieriger wird, geeignete Bewerberinnen und Bewerber für die Übernahme dieser für die schulische Qualitätsentwicklung ungemein wichtigen Rolle zu motivieren.Dieses Buch richtet sich an alle, die sich bereits für eine Bewerbung auf eine vakante Stelle entschieden haben. Es soll aber auch denen eine Hilfe sein, die Überlegungen zu einer Veränderung ihrer beruflichen Laufbahn in Richtung "Schulleitung" anstellen, sich vielleicht noch unsicher sind oder auch nur Fragen zum Verfahren haben. Alle, die an ihrer persönlichen Eignung Zweifel hegen, soll es bei der Antwort auf die Frage helfen, ob der Wechsel in die Schulleitung eine mögliche, eventuell spätere Option ist, der sie aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur und ihrer beruflichen Erfahrungen gewachsen sind.Die Autoren nähern sich dem Bewerbungs- und Entscheidungsverfahren sowie der Aufgabe "Schulleitung" aus unterschiedlichen Blickwinkeln, gehen anhand von Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern an unterschiedlichen Positionen ihrer beruflichen Karriere der Frage nach, was Schulleiter motiviert hat, sich dieser komplexen Aufgabe zu widmen und wie sie ihre tägliche Praxis erleben.Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Vom Lehrer zum Schulleiter
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Pressemeldungen weisen in letzter Zeit verstärkt darauf hin, dass in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland eine grosse Zahl von Stellen für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie anderer schulischer Funktionsträger unbesetzt ist und es immer schwieriger wird, geeignete Bewerberinnen und Bewerber für die Übernahme dieser für die schulische Qualitätsentwicklung ungemein wichtigen Rolle zu motivieren. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich bereits für eine Bewerbung auf eine vakante Stelle entschieden haben. Es soll aber auch denen eine Hilfe sein, die Überlegungen zu einer Veränderung ihrer beruflichen Laufbahn in Richtung 'Schulleitung' anstellen, sich vielleicht noch unsicher sind oder auch nur Fragen zum Verfahren haben. Alle, die an ihrer persönlichen Eignung Zweifel hegen, soll es bei der Antwort auf die Frage helfen, ob der Wechsel in die Schulleitung eine mögliche, eventuell spätere Option ist, der sie aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur und ihrer beruflichen Erfahrungen gewachsen sind. Die Autoren nähern sich dem Bewerbungs- und Entscheidungsverfahren sowie der Aufgabe 'Schulleitung' aus unterschiedlichen Blickwinkeln, gehen anhand von Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern an unterschiedlichen Positionen ihrer beruflichen Karriere der Frage nach, was Schulleiter motiviert hat, sich dieser komplexen Aufgabe zu widmen und wie sie ihre tägliche Praxis erleben. Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot