Angebote zu "Gegründet" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

2016 Toscana Villa Antinori - Rotwein trocken
Topseller
16,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Den Rotwein »Villa Antinori Rosso Toscana« gibt es seit 1928. Seitdem findet man ihn Botschaften, königlichen Residenzen, namhaften Hotels und internationalen Restaurants. Er gehört zu den Flaggschiffen des Hauses und wird immer wieder durch Wine Spectator, Gambero Rosso und Wine Enthusiast ausgezeichnet. Die Weine aus dem Hause Antinori zeigen alle eine ganz typische Eleganz: rubinroter Körper. Noten von dunklen Früchten (Kirschen, Pflaumen, Brombeeren), feine Pfeffer-Würze etwas Holz und weiche Tannine (12 Monate Barrique, 6 Monate Flaschenreife). Ideal zu Kaninchen und Pastagerichten. Die Trauben für den Villa Antinori Rosso wachsen in den besten Weinbergslagen der Marchesi Antinori in der Toskana. Die Toskana zählt neben dem Piemont zu Italiens wichtigsten Weinbauregionen. Die Weinberge erstrecken sich vom Apennin bis zur Tyrrhenischen Küste. Die Landschaft wird durch Weinberge, Olivenhaine und riesige Wälder geprägt. Hier hat die Sangiovese Traube ihren Ursprung und liefert mit dem Chianti einen der bekanntesten Weine der Welt. Sangiovese ist die Grundlage des Brunello di Montalcino, Vino Nobile di Montalcino und auch des Vin Santo. Da sich die Weinberge über unterschiedliche Landstriche erstrecken herrschen unterschiedliche Micro Klimate und unterschiedliche Böden vor, wovon der Weinstil abhängig ist. Chianti im Landesinnern, nahe dem Apennin, hat reichlich Sonne und Regen. Die Böden bestehen aus Kreide und Ton. Im südlicher gelegenen Montalcino herrscht mediterranes bis trockenes Klima mit höheren Temperaturen. Die Böden sind von Kalk und Silizium geprägt. Marchese Piero Antinori wurde 1938 in Florenz geboren. Er führt in der 26. Generation das 1358 gegründete Familienimperium. Marchese Antinori ist sowohl in Italien, als auch weltweit eine geschätzte Persönlichkeit mit großem Erfolg. Er versteht es auch bei seinen Weinen Tradition und Modern zu vereinen. Die hohen Qualitätsstandarts und außergewöhnlichen Weine spiegeln die Leidenschaft des Piero Antinori und seiner Töchter Albiera, Allegra und Allessia für Wein wider. Ihre Philosophie kann wie folgt beschrieben werden: »Unsere antiken Wurzeln spielen eine wichtige Rolle in unserer Philosophie, sie haben jedoch nie ihren innovativen Geist verloren.« Bewertungen Luca Maroni 90/99 Punkte in 2019 James Suckling 91/100 Punkte

Anbieter: Kroté Weinversand
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Warum Weimar?
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weimar - die Stadt, in der 1919 die Verfassungsgebende Nationalversammlung tagte, ist zu dem Synonym für die Jahre 1918 bis 1933 geworden und als politischer Erinnerungsort in das kollektive Gedächtnis der Deutschen eingegangen. Zahlreiche deutsche Städte hatten sich darum beworben, Tagungsort der Nationalversammlung zu werden und einen Städtewettbewerb geliefert wie bei einer Olympia-Bewerbung. Bamberg, Eisenach, Erfurt, Frankfurt, Kassel, Nürnberg und Würzburg - sie alle boten sich als Tagungsort an und manche träumten davon, Berlin als Hauptstadt abzulösen. Doch warum wurde die erste deutsche Republik ausgerechnet in einer Kleinstadt in Thüringen gegründet? Wie kam es zu dieser Ortswahl? Wer traf sie? Auf der Grundlage zahlreicher Quellen zeichnet Heiko Holste die abenteuerliche Suche nach einem Geburtsort für Deutschlands erste Republik nach und räumt mit zählebigen Legenden auf: Der Grund für den Fortgang aus Berlin war nicht etwa revolutionäre Unruhe in der Hauptstadt, sondern eine "Los-von-Berlin!"-Stimmung im Reich, die Deutschland an den Rand des Zerfalls brachte. In dieser Situation hatte Friedrich Ebert die rettende Idee für die Republik-Gründung in Weimar. Mit der Nationalversammlung außerhalb Preußens, aber auch außerhalb Bayerns, auf halber Strecke zwischen Berlin und München, rettete er die Einheit des Reiches.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Warum Weimar?
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Weimar - die Stadt, in der 1919 die Verfassungsgebende Nationalversammlung tagte, ist zu dem Synonym für die Jahre 1918 bis 1933 geworden und als politischer Erinnerungsort in das kollektive Gedächtnis der Deutschen eingegangen. Zahlreiche deutsche Städte hatten sich darum beworben, Tagungsort der Nationalversammlung zu werden und einen Städtewettbewerb geliefert wie bei einer Olympia-Bewerbung. Bamberg, Eisenach, Erfurt, Frankfurt, Kassel, Nürnberg und Würzburg - sie alle boten sich als Tagungsort an und manche träumten davon, Berlin als Hauptstadt abzulösen. Doch warum wurde die erste deutsche Republik ausgerechnet in einer Kleinstadt in Thüringen gegründet? Wie kam es zu dieser Ortswahl? Wer traf sie? Auf der Grundlage zahlreicher Quellen zeichnet Heiko Holste die abenteuerliche Suche nach einem Geburtsort für Deutschlands erste Republik nach und räumt mit zählebigen Legenden auf: Der Grund für den Fortgang aus Berlin war nicht etwa revolutionäre Unruhe in der Hauptstadt, sondern eine "Los-von-Berlin!"-Stimmung im Reich, die Deutschland an den Rand des Zerfalls brachte. In dieser Situation hatte Friedrich Ebert die rettende Idee für die Republik-Gründung in Weimar. Mit der Nationalversammlung außerhalb Preußens, aber auch außerhalb Bayerns, auf halber Strecke zwischen Berlin und München, rettete er die Einheit des Reiches.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Warum Weimar?
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Weimar – die Stadt, in der 1919 die Verfassungsgebende Nationalversammlung tagte, ist zu dem Synonym für die Jahre 1918 bis 1933 geworden und als politischer Erinnerungsort in das kollektive Gedächtnis der Deutschen eingegangen. Zahlreiche deutsche Städte hatten sich darum beworben, Tagungsort der Nationalversammlung zu werden und einen Städtewettbewerb geliefert wie bei einer Olympia-Bewerbung. Bamberg, Eisenach, Erfurt, Frankfurt, Kassel, Nürnberg und Würzburg – sie alle boten sich als Tagungsort an und manche träumten davon, Berlin als Hauptstadt abzulösen. Doch warum wurde die erste deutsche Republik ausgerechnet in einer Kleinstadt in Thüringen gegründet? Wie kam es zu dieser Ortswahl? Wer traf sie? Auf der Grundlage zahlreicher Quellen zeichnet Heiko Holste die abenteuerliche Suche nach einem Geburtsort für Deutschlands erste Republik nach und räumt mit zählebigen Legenden auf: Der Grund für den Fortgang aus Berlin war nicht etwa revolutionäre Unruhe in der Hauptstadt, sondern eine 'Los-von-Berlin!'-Stimmung im Reich, die Deutschland an den Rand des Zerfalls brachte. In dieser Situation hatte Friedrich Ebert die rettende Idee für die Republik-Gründung in Weimar. Mit der Nationalversammlung ausserhalb Preussens, aber auch ausserhalb Bayerns, auf halber Strecke zwischen Berlin und München, rettete er die Einheit des Reiches.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Warum Weimar?
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Weimar – die Stadt, in der 1919 die Verfassungsgebende Nationalversammlung tagte, ist zu dem Synonym für die Jahre 1918 bis 1933 geworden und als politischer Erinnerungsort in das kollektive Gedächtnis der Deutschen eingegangen. Zahlreiche deutsche Städte hatten sich darum beworben, Tagungsort der Nationalversammlung zu werden und einen Städtewettbewerb geliefert wie bei einer Olympia-Bewerbung. Bamberg, Eisenach, Erfurt, Frankfurt, Kassel, Nürnberg und Würzburg – sie alle boten sich als Tagungsort an und manche träumten davon, Berlin als Hauptstadt abzulösen. Doch warum wurde die erste deutsche Republik ausgerechnet in einer Kleinstadt in Thüringen gegründet? Wie kam es zu dieser Ortswahl? Wer traf sie? Auf der Grundlage zahlreicher Quellen zeichnet Heiko Holste die abenteuerliche Suche nach einem Geburtsort für Deutschlands erste Republik nach und räumt mit zählebigen Legenden auf: Der Grund für den Fortgang aus Berlin war nicht etwa revolutionäre Unruhe in der Hauptstadt, sondern eine 'Los-von-Berlin!'-Stimmung im Reich, die Deutschland an den Rand des Zerfalls brachte. In dieser Situation hatte Friedrich Ebert die rettende Idee für die Republik-Gründung in Weimar. Mit der Nationalversammlung außerhalb Preußens, aber auch außerhalb Bayerns, auf halber Strecke zwischen Berlin und München, rettete er die Einheit des Reiches.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe