Angebote zu "Generation" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Mein Praktikum - bewerben, einsteigen, aufsteig...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.05.2020, Einband: Paperback, Titelzusatz: Studieren im Quadrat, mit 7 Interviews, Auflage: 3/2020, Autor: Bloss, Michael, Verlag: UVK Verlag. Ein Unternehmen der, Co-Verlag: Narr Francke Attempto Verlag GmbH +Co.KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitszeugnis // Auslandspraktikum // Bewerbung // Dresscode // Generation Praktikum // Karriere // Netzwerken // Pflichtpraktikum // Praktika // Praktikant // Praktikum // Praktikumsbericht // Selbstführungsinstrumente // Studieren im Quadrat // Vorstellungsgespräch // Zeugnis, Produktform: Kartoniert, Umfang: 220 S., Seiten: 220, Format: 1.5 x 17 x 17 cm, Gewicht: 306 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Motive der deutschen Generation Y für unternehm...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die globale Vernetzung und offene Grenzen bieten Berufseinsteigern immer mehr Möglichkeiten. Die Unternehmensgründung wird neben der Bewerbung an einem etablierten Unternehmen zunehmend attraktiver. Doch wie sehr interessiert sich die deutsche Generation Y für das Entrepreneurship? Was sind die Motive der Generation Y für unternehmerische Selbstständigkeit? Welche Gründe sprechen für sie dagegen? Welchen Einfluss haben Push- und Pull-Faktoren auf ihre Entscheidungsfindung? Welche Werte und Verhaltensmuster zeichnen die Generation Y aus? Der Autor untersucht das Interesse der deutschen Generation Y an unternehmerischer Selbstständigkeit. Er beleuchtet, welche Faktoren sie in ihrer Entscheidung für oder gegen eine Unternehmensgründung beeinflussen. Sein Buch richtet sich an Absolvent/innen, Politiker/innen, Führungskräfte, Recruiter und Hochschulen. Aus dem Inhalt: - Push-Pull-Theorie; - Leistungsbereitschaft; - Selbstständigkeit; - Sozialer Aufstieg; - Beruflicher Erfolg; - Selbstverwirklichung

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Motive der deutschen Generation Y für unternehm...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die globale Vernetzung und offene Grenzen bieten Berufseinsteigern immer mehr Möglichkeiten. Die Unternehmensgründung wird neben der Bewerbung an einem etablierten Unternehmen zunehmend attraktiver. Doch wie sehr interessiert sich die deutsche Generation Y für das Entrepreneurship? Was sind die Motive der Generation Y für unternehmerische Selbstständigkeit? Welche Gründe sprechen für sie dagegen? Welchen Einfluss haben Push- und Pull-Faktoren auf ihre Entscheidungsfindung? Welche Werte und Verhaltensmuster zeichnen die Generation Y aus? Der Autor untersucht das Interesse der deutschen Generation Y an unternehmerischer Selbstständigkeit. Er beleuchtet, welche Faktoren sie in ihrer Entscheidung für oder gegen eine Unternehmensgründung beeinflussen. Sein Buch richtet sich an Absolvent/innen, Politiker/innen, Führungskräfte, Recruiter und Hochschulen. Aus dem Inhalt: - Push-Pull-Theorie; - Leistungsbereitschaft; - Selbstständigkeit; - Sozialer Aufstieg; - Beruflicher Erfolg; - Selbstverwirklichung

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Generation Z erfolgreich gewinnen, führen, ...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Konkrete Maßnahmen für Recruiting und Führung der Generation Z. Der Trend zur Akademisierung, eine veränderte Erwartungshaltung der jungen Generation und gestiegene Ansprüche an die Ausbildung stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Dieses Buch zeigt, wie Unternehmen diese Herausforderungen im Recruiting sowie in der Führung und Bindung erfolgreich meistern können. Zunächst erläutern die Autoren die wichtigsten Merkmale, Wertvorstellungen und Erwartungen der sogenannten Generation Z. Darauf aufbauend stellen sie Erfolgskriterien für das Recruiting sowie konkrete Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen dar. Good Practice-Beispiele aus verschiedenen Branchen runden das Themengebiet ab und zeigen, wie erfolgreiches Recruiting in der Praxis aussehen kann. Neben dem Recruiting ist "Führen und Binden" das zweite große Thema dieses Buches. Hier stellen die Autoren zunächst die verschiedenen Herausforderungen für Ausbilder aber auch Auszubildende dar. Auf das Wesentliche konzentriert zeigen sie anschließend, wie eine hohe Ausbildungsqualität erreicht werden kann und welche Maßnahmen zur Bindung der Berufseinsteiger beitragen. Auch dieser Themenbereich wird abgerundet mit zahlreichen Good Practice-Beispielen aus Unternehmen, die bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis helfen. In diesem Buch ist zusätzlich ein Freischaltcode enthalten für den kostenlosen Zugriff auf das Online-Buch in meinkiehl. Aus dem Inhalt: 1. Generation Z: Wie wächst sie auf und wie tickt sie? 1.1. Unterschiedliche Generationen im Berufsleben. 1.2. Wie entwickelt sich die Generation Z und wer zählt zu ihr? 2. Wie kann die Generation Z gewonnen werden? 2.1. Trends und Herausforderungen. 2.2. Recruiting-Maßnahmen, angepasst an die Generation Z. 2.3. Auswahlprozess: Anforderungen der Unternehmen und Perspektive der Generation Z. 2.4. Standpunktbestimmung: Analyse des eigenen Auswahlprozesses und Good Practice. 2.5. Recru-Tention: Gestaltung eines schnellen, effizienten, zuverlässigen und attraktiven Prozesses. 2.6. O-Töne der Berufseinsteiger. 3. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen 3.1. Ausblick. 3.2. Azubi-Recruiting 2.0: Influencer, Recruitainment und Employer Branding. 3.3. Nicht ohne meine Eltern: Von der Bewerbung zur Candidate Journey. 3.4. Individuell, schnell und authentisch - die richtige Ansprache der Generation Z. 3.5. Verändertes Bewerbungsverfahren in einem Familienunternehmen. 3.6. Recruiting im Einzelhandel: Schnelligkeit, Transparenz und Wertschätzung. 3.7. Schnelligkeit und Flexibilitat im Auswahlverfahren. 3.8. Radikale Verschlankung des Bewerbungsverfahrens. 3.9. Bewerberauswahl in der Bankenbranche in Zeiten der herausfordernden Digitalisierung. 4. Wie kann die Generation Z geführt und gebunden werden? 4.1. Herausforderungen für Unternehmen und Berufseinsteiger. 4.2. Die Rolle der Ausbildung, des Ausbilders und Ausbildungsbeauftragten im Wandel. 4.3. Kernelemente und Besonderheiten der Führung. 4.4. Ablauf der Gesprache mit den Auszubildenden. 4.5. Konkrete Tipps fur die Führung der Generation Z. 4.6. Bindung der Generation Z. 4.7. O-Töne der Berufseinsteiger. 5. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen. 5.1. Ausblick. 5.2. Stärkung der Ausbilderqualifikation. 5.3. Die Auszubildenden aktiv beteiligen. 5.4. Neue Impulse durch Ausbildungsbeauftragte. 5.5. Generation Z-Azubis durch Partizipation erfolgreich binden. 5.6. Die besondere Bedeutung der Ausbilder als Lernprozessbegleiter. 5.7. Azubi-Bindung: Vom Wohncampus bis zum Azubi-Paten. 6. Bewertung der Ausbildungsqualität in zertifizierten Unternehme. 6.1. Zufriedenheit mit der Ausbildung. 6.2. Ausgewählte Starken und Schwächen der Ausbildungspraxis aus Sicht der Azubis und Dualen Studierenden. 6.3. Fazit. 7. Die Generation Z als Erfolgs- oder als Misserfolgsfaktor? 7.1. Herausforderungen für Unternehmen. 7.2. Ist die Generation Z Chance oder Risiko fur die Arbeitswelt? 7.3. Wie stellen sich

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Generation Z erfolgreich gewinnen, führen, ...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Konkrete Maßnahmen für Recruiting und Führung der Generation Z. Der Trend zur Akademisierung, eine veränderte Erwartungshaltung der jungen Generation und gestiegene Ansprüche an die Ausbildung stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Dieses Buch zeigt, wie Unternehmen diese Herausforderungen im Recruiting sowie in der Führung und Bindung erfolgreich meistern können. Zunächst erläutern die Autoren die wichtigsten Merkmale, Wertvorstellungen und Erwartungen der sogenannten Generation Z. Darauf aufbauend stellen sie Erfolgskriterien für das Recruiting sowie konkrete Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen dar. Good Practice-Beispiele aus verschiedenen Branchen runden das Themengebiet ab und zeigen, wie erfolgreiches Recruiting in der Praxis aussehen kann. Neben dem Recruiting ist "Führen und Binden" das zweite große Thema dieses Buches. Hier stellen die Autoren zunächst die verschiedenen Herausforderungen für Ausbilder aber auch Auszubildende dar. Auf das Wesentliche konzentriert zeigen sie anschließend, wie eine hohe Ausbildungsqualität erreicht werden kann und welche Maßnahmen zur Bindung der Berufseinsteiger beitragen. Auch dieser Themenbereich wird abgerundet mit zahlreichen Good Practice-Beispielen aus Unternehmen, die bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis helfen. In diesem Buch ist zusätzlich ein Freischaltcode enthalten für den kostenlosen Zugriff auf das Online-Buch in meinkiehl. Aus dem Inhalt: 1. Generation Z: Wie wächst sie auf und wie tickt sie? 1.1. Unterschiedliche Generationen im Berufsleben. 1.2. Wie entwickelt sich die Generation Z und wer zählt zu ihr? 2. Wie kann die Generation Z gewonnen werden? 2.1. Trends und Herausforderungen. 2.2. Recruiting-Maßnahmen, angepasst an die Generation Z. 2.3. Auswahlprozess: Anforderungen der Unternehmen und Perspektive der Generation Z. 2.4. Standpunktbestimmung: Analyse des eigenen Auswahlprozesses und Good Practice. 2.5. Recru-Tention: Gestaltung eines schnellen, effizienten, zuverlässigen und attraktiven Prozesses. 2.6. O-Töne der Berufseinsteiger. 3. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen 3.1. Ausblick. 3.2. Azubi-Recruiting 2.0: Influencer, Recruitainment und Employer Branding. 3.3. Nicht ohne meine Eltern: Von der Bewerbung zur Candidate Journey. 3.4. Individuell, schnell und authentisch - die richtige Ansprache der Generation Z. 3.5. Verändertes Bewerbungsverfahren in einem Familienunternehmen. 3.6. Recruiting im Einzelhandel: Schnelligkeit, Transparenz und Wertschätzung. 3.7. Schnelligkeit und Flexibilitat im Auswahlverfahren. 3.8. Radikale Verschlankung des Bewerbungsverfahrens. 3.9. Bewerberauswahl in der Bankenbranche in Zeiten der herausfordernden Digitalisierung. 4. Wie kann die Generation Z geführt und gebunden werden? 4.1. Herausforderungen für Unternehmen und Berufseinsteiger. 4.2. Die Rolle der Ausbildung, des Ausbilders und Ausbildungsbeauftragten im Wandel. 4.3. Kernelemente und Besonderheiten der Führung. 4.4. Ablauf der Gesprache mit den Auszubildenden. 4.5. Konkrete Tipps fur die Führung der Generation Z. 4.6. Bindung der Generation Z. 4.7. O-Töne der Berufseinsteiger. 5. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen. 5.1. Ausblick. 5.2. Stärkung der Ausbilderqualifikation. 5.3. Die Auszubildenden aktiv beteiligen. 5.4. Neue Impulse durch Ausbildungsbeauftragte. 5.5. Generation Z-Azubis durch Partizipation erfolgreich binden. 5.6. Die besondere Bedeutung der Ausbilder als Lernprozessbegleiter. 5.7. Azubi-Bindung: Vom Wohncampus bis zum Azubi-Paten. 6. Bewertung der Ausbildungsqualität in zertifizierten Unternehme. 6.1. Zufriedenheit mit der Ausbildung. 6.2. Ausgewählte Starken und Schwächen der Ausbildungspraxis aus Sicht der Azubis und Dualen Studierenden. 6.3. Fazit. 7. Die Generation Z als Erfolgs- oder als Misserfolgsfaktor? 7.1. Herausforderungen für Unternehmen. 7.2. Ist die Generation Z Chance oder Risiko fur die Arbeitswelt? 7.3. Wie stellen sich

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Ohne Job mit 45+
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Rationalisierung, Globalisierung, Gewinnsteigerung im Sinne des shareholder value : die Generation 45plus wird verstärkt vom Arbeitsmarkt verdrängt. Die Folgen für die Betroffenen reichen vom Verlust der beruflichen Perspektive über finanzielle Einbußen bis zu physischen und psychischen Problemen. Dieses Buch macht den Arbeitsuchenden der Generation 45plus Mut, ihr Erfahrungswissen und ihre Qualifi kationen bei Unternehmen ins rechte Licht zu rücken, bei Bewerbungen selbstbewusst aufzutreten und auch nach vielen Absagen die Hoffnung nicht aufzugeben. Unterstützt von Gastautoren liefert Roman Valent Information, Rat und Hilfe bei der Neuorientierung auf dem Arbeitsmarkt: mit Mustertexten, Checklisten, Expertentipps und vielen Hinweisen auf weiterführende Informationsangebote. Orientierung auf dem Arbeitsmarkt Qualifikationen optimal präsentieren Bewerbung und Vorstellungsgespräch Alternativen zur Anstellung finden Mit Erfahrungswissen überzeugen

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Die Generation Z erfolgreich gewinnen, führen, ...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Konkrete Maßnahmen für Recruiting und Führung der Generation Z. Der Trend zur Akademisierung, eine veränderte Erwartungshaltung der jungen Generation und gestiegene Ansprüche an die Ausbildung stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Dieses Buch zeigt, wie Unternehmen diese Herausforderungen im Recruiting sowie in der Führung und Bindung erfolgreich meistern können. Zunächst erläutern die Autoren die wichtigsten Merkmale, Wertvorstellungen und Erwartungen der sogenannten Generation Z. Darauf aufbauend stellen sie Erfolgskriterien für das Recruiting sowie konkrete Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen dar. Good Practice-Beispiele aus verschiedenen Branchen runden das Themengebiet ab und zeigen, wie erfolgreiches Recruiting in der Praxis aussehen kann. Neben dem Recruiting ist "Führen und Binden" das zweite große Thema dieses Buches. Hier stellen die Autoren zunächst die verschiedenen Herausforderungen für Ausbilder aber auch Auszubildende dar. Auf das Wesentliche konzentriert zeigen sie anschließend, wie eine hohe Ausbildungsqualität erreicht werden kann und welche Maßnahmen zur Bindung der Berufseinsteiger beitragen. Auch dieser Themenbereich wird abgerundet mit zahlreichen Good Practice-Beispielen aus Unternehmen, die bei der Umsetzung der Theorie in die Praxis helfen. In diesem Buch ist zusätzlich ein Freischaltcode enthalten für den kostenlosen Zugriff auf das Online-Buch in meinkiehl. Aus dem Inhalt: 1. Generation Z: Wie wächst sie auf und wie tickt sie? 1.1. Unterschiedliche Generationen im Berufsleben. 1.2. Wie entwickelt sich die Generation Z und wer zählt zu ihr? 2. Wie kann die Generation Z gewonnen werden? 2.1. Trends und Herausforderungen. 2.2. Recruiting-Maßnahmen, angepasst an die Generation Z. 2.3. Auswahlprozess: Anforderungen der Unternehmen und Perspektive der Generation Z. 2.4. Standpunktbestimmung: Analyse des eigenen Auswahlprozesses und Good Practice. 2.5. Recru-Tention: Gestaltung eines schnellen, effizienten, zuverlässigen und attraktiven Prozesses. 2.6. O-Töne der Berufseinsteiger. 3. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen 3.1. Ausblick. 3.2. Azubi-Recruiting 2.0: Influencer, Recruitainment und Employer Branding. 3.3. Nicht ohne meine Eltern: Von der Bewerbung zur Candidate Journey. 3.4. Individuell, schnell und authentisch - die richtige Ansprache der Generation Z. 3.5. Verändertes Bewerbungsverfahren in einem Familienunternehmen. 3.6. Recruiting im Einzelhandel: Schnelligkeit, Transparenz und Wertschätzung. 3.7. Schnelligkeit und Flexibilitat im Auswahlverfahren. 3.8. Radikale Verschlankung des Bewerbungsverfahrens. 3.9. Bewerberauswahl in der Bankenbranche in Zeiten der herausfordernden Digitalisierung. 4. Wie kann die Generation Z geführt und gebunden werden? 4.1. Herausforderungen für Unternehmen und Berufseinsteiger. 4.2. Die Rolle der Ausbildung, des Ausbilders und Ausbildungsbeauftragten im Wandel. 4.3. Kernelemente und Besonderheiten der Führung. 4.4. Ablauf der Gesprache mit den Auszubildenden. 4.5. Konkrete Tipps fur die Führung der Generation Z. 4.6. Bindung der Generation Z. 4.7. O-Töne der Berufseinsteiger. 5. Good Practice-Beispiele aus Unternehmen. 5.1. Ausblick. 5.2. Stärkung der Ausbilderqualifikation. 5.3. Die Auszubildenden aktiv beteiligen. 5.4. Neue Impulse durch Ausbildungsbeauftragte. 5.5. Generation Z-Azubis durch Partizipation erfolgreich binden. 5.6. Die besondere Bedeutung der Ausbilder als Lernprozessbegleiter. 5.7. Azubi-Bindung: Vom Wohncampus bis zum Azubi-Paten. 6. Bewertung der Ausbildungsqualität in zertifizierten Unternehme. 6.1. Zufriedenheit mit der Ausbildung. 6.2. Ausgewählte Starken und Schwächen der Ausbildungspraxis aus Sicht der Azubis und Dualen Studierenden. 6.3. Fazit. 7. Die Generation Z als Erfolgs- oder als Misserfolgsfaktor? 7.1. Herausforderungen für Unternehmen. 7.2. Ist die Generation Z Chance oder Risiko fur die Arbeitswelt? 7.3. Wie stellen sich

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Digital Natives auf dem Arbeitsmarkt. Personalm...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Digital Natives - so wird die auf den Arbeitsmarkt drängende Generation Y häufig genannt. Sie organisieren sich über soziale Netzwerke wie Facebook und nutzen diese auch zur Jobsuche. Printanzeigen werden kaum noch wahrgenommen. Doch wie können Unternehmen beim Recruiting auf diese Entwicklung reagieren? Haben alle Unternehmen bereits erkannt, dass mobile Endgeräte beim Personalmarketingmaßnahmen eine wichtige Rolle spielen sollten?Diesen Fragen geht die Autorin Kathrin Hölscher in ihrer Publikation nach. Sie versucht dabei zugleich, einen Blick in die Zukunft zu ermöglichen: Wie wird sich der Bewerbungsprozess in den Zeiten von "Mobile First" gestalten?Aus dem Inhalt:- Digital Natives,- Generation Y,- Recruiting,- Smartphone,- Bewerbung

Anbieter: Dodax
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Das Bewerbungsbuch für Frauen
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Frauen haben heute so viele berufliche Möglichkeiten wie in keiner Generation zuvor. Trotzdem ist der Weg zum Traumjob für Frauen nach wie vor nicht leicht. Gerade in Bewerbungssituationen ist es wichtig, ziel- und selbstsicher vorzugehen, seine ganze Persönlichkeit einzubringen, flexibel zu sein und sich trotzdem nicht beirren zu lassen. Statt „weiblicher Schwäche“ können und sollten Sie Stärke zeigen! Dieser Band vermittelt Ihnen zum einen das grundlegende Wissen über Unterlagen und Ablauf einer Bewerbung für Berufseinsteigerinnen, Frauen, die den Arbeitsplatz wechseln oder nach einer Kinderpause wieder in den Beruf zurückkehren wollen. Zum anderen zeigt er auch die frauenspezifischen Probleme – und Chancen!- auf. Er hilft Ihnen, Ihre individuellen Stärken zu erkennen und selbstbewusst damit umzugehen. Wenn Sie in der Lage sind, sich und Ihre Qualifikationen optimal darzustellen, sind Sie auf dem Weg zu Ihrem Traumjob schon ein gutes Stück weitergekommen. Die Autorin Christina Ewald ist Inhaberin einer Werbeagentur und Personaltrainerin Marketing. Sie hat im Bereich Bewerbung 'auf beiden Seiten' reiche Erfahrungen gesammelt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot