Angebote zu "Mathematik" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Einblicke Mathematik. Mathematik für die Haupts...
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Einblicke Mathematik 10A können Sie Ihre Schülerinnen und Schüler gezielt auf den Hauptschulabschluss vorbereiten.Mit einer Fülle an speziellen Trainingseinheiten macht Einblicke Mathematik Ihre Schülerinnen und Schüler fit für die Abschlussprüfung und die Zeit danach:- Training Mathematik und Beruf am Ende jedes Kapitels: Hier werden einzelne Berufe vorgestellt und berufsbezogene Mathematikaufgaben geübt- Training Eignungstest: Hier können Ihre Schülerinnen und Schüler für die Bewerbung trainieren- Training Abschlussprüfung am Endes des Buches, zur intensiven Vorbereitung auf die PrüfungÜbrigens: Speziell für den A-Kurs wurde jetzt dieses Schülerbuch 10 A entwickelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Wiederholen und Vertiefen von bereits gelerntem Stoff aus Klasse 9 - mit vielen Bezügen zur Arbeitswelt."

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Mathematik. Bd.2

Das umfassende Lexikon zur Schulmathematik für die 11. bis 13. Klasse bietet das Abiturwissen zu Analysis, analytischer Geometrie und Stochastik. Von A bis Z strukturiert kompakt zusammengefasst und verständlich aufbereitet.

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Bewerbung und der Eignungstest + Prüfungsbö...
66,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewerbung und der Eignungstest / Einstellungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und FinanzenGeeignet für alle kaufmännischen Berufe im FinanzdienstleistungssektorSo schaffen Sie den Berufseinstieg bei Banken, Sparkassen und Versicherungen.Alles in einem Paket: Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Eignungstest / Einstellungstest, Assessment Center, Gruppenarbeit, Präsentieren- Wissen, worauf es ankommt: Hintergrundinformationen zur Branche, zur Ausbildung und zum Auswahlverfahren- Die optimale Bewerbung: alles über Lebenslauf, Anschreiben & Co.- Der souveräne Auftritt: so überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center bei Gruppenarbeiten, Postkorbübungen und Präsentationen- Details zu den Prüfungsthemen: alles zu den Eignungstests für Bankkaufleute und Kaufleute für Versicherungen und Finanzen- Die realistische Prüfungssimulation: mit 5 Muster-Prüfungsbögen, vielen Original-Testfragen, kommentierten Lösungen und ausführlichen Bearbeitungshinweisen- Aufgabentypen und Lösungsstrategien: u. a. Sprachbeherrschung, Mathematik, Logik, Konzentration, Allgemeinwissen, FachwissenDieses Buchpaket enthält alles, was Sie für den Berufseinstieg bei Banken, Sparkassen und Versicherungen brauchen. Geeignet für sämtliche kaufmännischen Ausbildungsberufe im Finanzsektor, insbesondere Bankkaufmann/-frau und Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen.Erfolgreich bewerben ist keine Glückssache!

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
SCHÖNER LEBEN. Tischläufer Mathematik Formeln s...

Ein Traum für alle Mathe-Freaks und Geometrie-Fanatiker - dieser SCHÖNER LEBEN. Tischläufer lässt wirklich keine Wünsche offen wenn es um Formeln, Zeichen und Zahlen geht.Schon alleine schwarzen Stoff hat man nicht gerade häufig und der Stoff

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Bewerbung und der Eignungstest + Prüfungsbö...
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewerbung und der Eignungstest / Einstellungstest zur Ausbildung zum Bankkaufmann und Kaufmann für Versicherungen und FinanzenGeeignet für alle kaufmännischen Berufe im FinanzdienstleistungssektorSo schaffen Sie den Berufseinstieg bei Banken, Sparkassen und Versicherungen.Alles in einem Paket: Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Eignungstest / Einstellungstest, Assessment Center, Gruppenarbeit, Präsentieren- Wissen, worauf es ankommt: Hintergrundinformationen zur Branche, zur Ausbildung und zum Auswahlverfahren- Die optimale Bewerbung: alles über Lebenslauf, Anschreiben & Co.- Der souveräne Auftritt: so überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center bei Gruppenarbeiten, Postkorbübungen und Präsentationen- Details zu den Prüfungsthemen: alles zu den Eignungstests für Bankkaufleute und Kaufleute für Versicherungen und Finanzen- Die realistische Prüfungssimulation: mit 5 Muster-Prüfungsbögen, vielen Original-Testfragen, kommentierten Lösungen und ausführlichen Bearbeitungshinweisen- Aufgabentypen und Lösungsstrategien: u. a. Sprachbeherrschung, Mathematik, Logik, Konzentration, Allgemeinwissen, FachwissenDieses Buchpaket enthält alles, was Sie für den Berufseinstieg bei Banken, Sparkassen und Versicherungen brauchen. Geeignet für sämtliche kaufmännischen Ausbildungsberufe im Finanzsektor, insbesondere Bankkaufmann/-frau und Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen.Erfolgreich bewerben ist keine Glückssache!

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender DIN A2 Mathematik - Grafiken und Z...

Sprache: Deutsch Titel: Mathematik - Grafiken A2 quer Titelzusatz: Zitate zur Mathematik von beruehmten Personen, illustriert mit mathematisch erzeugten Bilder (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Schmitt Georg Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage:

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Der Testknacker: Mathematik und Rechnen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Testknacker: Mathematik und Rechnen ab 9.99 € als Taschenbuch: Bewerbung Last Minute. 2. überarbeitete Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Lebenshilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Alfons Diagnostikprogramme. Mathematik 1 - 4 (C...

Erscheinungsdatum: 06/2012 Medium: Cd-Rom Titel: Alfons Diagnostikprogramme. Mathematik 1 - 4 Auflage: Ausgabe 2008 Verlag: Schroedel Verlag GmbH Sprache: Deutsch Schlagworte: Mathematik // Lernhilfe // Abiturwissen // Software // Algebra // Geometr

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Bewerbung und der Eignungstest / Einstellun...
66,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eignungstests und Auswahlverfahren im nichttechnischen DienstAlles über ...- Eignungstest / Einstellungstest- Bewerbungsunterlagen- Vorstellungsgespräch- Assessment Center- Gruppenarbeit- PräsentierenEinmal bewerben, immer Beamter!Wie schaffen Sie den Berufseinstieg bei Bund, Ländern und Gemeinden? Diese Bücher enthalten alles, was Sie für die erfolgreiche Bewerbung im nichttechnischen Dienst brauchen. Geeignet für den mittleren Dienst, den gehobenen Dienst und Berufe ohne Beamtenstatus.Sicher durch den Einstellungstest im öffentlichen Dienst! So bestehen Sie die Prüfung zur Ausbildung im nichttechnischen Dienst bei Bund, Ländern und Gemeinden.(-1-) Wissen, worauf es ankommt: Hintergrundinformationen zu den Laufbahnen, Berufsbildern und Auswahlverfahren der öffentlichen Hand(-2-) Die optimale Bewerbung: alles über Lebenslauf, Anschreiben & Co.(-3-) Der souveräne Auftritt: so überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center bei Gruppenarbeiten, Postkorbübungen und Präsentationen(-4-) Die maßgeschneiderte Vorbereitung: Inhalte des schriftlichen Einstellungstests und der mündlichen Prüfung(-5-) verrät Details zu den Prüfungsthemen: Inhalte der Eignungstests vieler Behörden und Fachbereiche, von A wie allgemeine Verwaltung über P wie Polizei bis Z wie Zoll(-6-) ermöglicht die realistische Prüfungssimulation: mit 5 Muster-Prüfungsbögen, vielen Original-Testfragen, kommentierten Lösungen und ausführlichen Bearbeitungshinweisen(-7-) erklärt Aufgabentypen und Lösungsstrategien: u.a. Rechtschreibung und Grammatik, Textanalyse, Mathematik, Logik, Konzentration, Intelligenz, Allgemeinwissen, staatsbürgerliches Wissen

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
PAGNA Basic Special Bewerbungsset, Hochwertige ...

Der silberne Schriftzug Bewerbung auf dem Vorderdeckel hebt die Wertigkeit der Bewerbung besonders hervor. Im praktischen Set mit je drei Bewerbungsmappen und Versandtaschen. Im Bereich Service finden Sie viele Tipps und Muster rund um das Thema

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Die Bewerbung und der Eignungstest / Einstellun...
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eignungstests und Auswahlverfahren im nichttechnischen DienstAlles über ...- Eignungstest / Einstellungstest- Bewerbungsunterlagen- Vorstellungsgespräch- Assessment Center- Gruppenarbeit- PräsentierenEinmal bewerben, immer Beamter!Wie schaffen Sie den Berufseinstieg bei Bund, Ländern und Gemeinden? Diese Bücher enthalten alles, was Sie für die erfolgreiche Bewerbung im nichttechnischen Dienst brauchen. Geeignet für den mittleren Dienst, den gehobenen Dienst und Berufe ohne Beamtenstatus.Sicher durch den Einstellungstest im öffentlichen Dienst! So bestehen Sie die Prüfung zur Ausbildung im nichttechnischen Dienst bei Bund, Ländern und Gemeinden.(-1-) Wissen, worauf es ankommt: Hintergrundinformationen zu den Laufbahnen, Berufsbildern und Auswahlverfahren der öffentlichen Hand(-2-) Die optimale Bewerbung: alles über Lebenslauf, Anschreiben & Co.(-3-) Der souveräne Auftritt: so überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch und im Assessment Center bei Gruppenarbeiten, Postkorbübungen und Präsentationen(-4-) Die maßgeschneiderte Vorbereitung: Inhalte des schriftlichen Einstellungstests und der mündlichen Prüfung(-5-) verrät Details zu den Prüfungsthemen: Inhalte der Eignungstests vieler Behörden und Fachbereiche, von A wie allgemeine Verwaltung über P wie Polizei bis Z wie Zoll(-6-) ermöglicht die realistische Prüfungssimulation: mit 5 Muster-Prüfungsbögen, vielen Original-Testfragen, kommentierten Lösungen und ausführlichen Bearbeitungshinweisen(-7-) erklärt Aufgabentypen und Lösungsstrategien: u.a. Rechtschreibung und Grammatik, Textanalyse, Mathematik, Logik, Konzentration, Intelligenz, Allgemeinwissen, staatsbürgerliches Wissen

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Vom Lehrer zum Schulleiter
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Pressemeldungen weisen in letzter Zeit verstärkt darauf hin, dass in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl von Stellen für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie anderer schulischer Funktionsträger unbesetzt ist und es immer schwieriger wird, geeignete Bewerberinnen und Bewerber für die Übernahme dieser für die schulische Qualitätsentwicklung ungemein wichtigen Rolle zu motivieren. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich bereits für eine Bewerbung auf eine vakante Stelle entschieden haben. Es soll aber auch denen eine Hilfe sein, die Überlegungen zu einer Veränderung ihrer beruflichen Laufbahn in Richtung »Schulleitung« anstellen, sich vielleicht noch unsicher sind oder auch nur Fragen zum Verfahren haben. Alle, die an ihrer persönlichen Eignung Zweifel hegen, soll es bei der Antwort auf die Frage helfen, ob der Wechsel in die Schulleitung eine mögliche, eventuell spätere Option ist, der sie aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur und ihrer beruflichen Erfahrungen gewachsen sind. Die Autoren nähern sich dem Bewerbungs- und Entscheidungsverfahren sowie der Aufgabe »Schulleitung« aus unterschiedlichen Blickwinkeln, gehen anhand von Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern an unterschiedlichen Positionen ihrer beruflichen Karriere der Frage nach, was Schulleiter motiviert hat, sich dieser komplexen Aufgabe zu widmen und wie sie ihre tägliche Praxis erleben. Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen. Herausgeber: Heinz Kipp Geboren am 09.05.1949. Studium für das Lehramt an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Vogelsbergkreis von 1995 bis 1997. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Hans-Joachim Gruel Jahrgang 1948 1969 bis 1975 Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik 1975 bis 1977 Referendariat an Schulen in Frankfurt und Bad Homburg 1977 bis 1997 Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda 1997 bis 2002 Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, Schulformbezogene Gesamtschule 2002 bis 2012 Direktor der Vogelsbergschule in Schotten Seit 2012 im Ruhestand Weitere Tätigkeiten: Seit 1997 Koordinator des Netzwerks »Voneinander Lernen« Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEs ist nicht erst seit gestern bekannt: Deutschland leidet unter Schulleitermangel. Komplexität und vielfältige Aufgaben scheinen geeignete Bewerberinnen und Bewerber abzuschrecken. Oder liegt es an der Unwissenheit über die nötigen Bewerbungsprozesse, vielleicht auch am Fehlen eines Ansprechpartners, der Fragen beantworten könnte?Der Titel richtet sich jedoch nicht nur an Lehrerinnen und Lehrer, die sich noch nicht entschlossen haben, ob sie den Karrieresprung Schulleiter wagen, sondern auch an jene, die sich bereits im Bewerbungsverfahren um den Posten befinden.Denn neben einer Einführung in die Bewerbungsprozesse und anderer theoretischer Ansätze bietet das Buch auch Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern, die über ihre Motivation für diesen komplexen Job sprechen. Auch die Aufgaben, denen sich eine Schulleitung stellen muss, werden genauer beleuchtet, um Fragen oder eventuelle Ängste zu nehmen.Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen.Aus dem Inhalt:Die Aufgabe Schulleiter (Theorie und Praxis, Anregungen, aus dem Schulleiteralltag)Vor der Bewerbung (Übersichten und Informationen, Motivation, Potenzialanalyse u.a.)Bewerbung, Auswahlverfahren und Entscheidung (Bewerbungsschreiben, Beurteilung, Gespräche u.a.)RechtsschutzErste Schritte in der neuen FunktionAnhang mit diversen Übersichten über Gesetzesregelungen u.a. Das Buch richtet sich weder an eine bestimmte Schulform, noch an ein spezielles Bundesland. Bundeslandabhängige Regelungen sind als solche gekennzeichnet.Herausgeber:Heinz Kipp, Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Lehramtsstudium an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995.Hans-Joachim Gruel, pensionierter Direktor der Vogelsbergschule in Schotten. Nach seinem Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik wurde er Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda. Anschließend war er Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, bevor er 2002 bis zu seiner Pensionierung ihr Direktor wurde.Weitere Tätigkeiten:Seit 1997 Koordinator des Netzwerks "Voneinander Lernen"Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEmpfohlen für:Lehrerinnen und Lehrer, die sich für den Schulleitungsposten interessieren oder sich bereits dafür beworben haben.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Vom Lehrer zum Schulleiter
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Pressemeldungen weisen in letzter Zeit verstärkt darauf hin, dass in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl von Stellen für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie anderer schulischer Funktionsträger unbesetzt ist und es immer schwieriger wird, geeignete Bewerberinnen und Bewerber für die Übernahme dieser für die schulische Qualitätsentwicklung ungemein wichtigen Rolle zu motivieren. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich bereits für eine Bewerbung auf eine vakante Stelle entschieden haben. Es soll aber auch denen eine Hilfe sein, die Überlegungen zu einer Veränderung ihrer beruflichen Laufbahn in Richtung »Schulleitung« anstellen, sich vielleicht noch unsicher sind oder auch nur Fragen zum Verfahren haben. Alle, die an ihrer persönlichen Eignung Zweifel hegen, soll es bei der Antwort auf die Frage helfen, ob der Wechsel in die Schulleitung eine mögliche, eventuell spätere Option ist, der sie aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur und ihrer beruflichen Erfahrungen gewachsen sind. Die Autoren nähern sich dem Bewerbungs- und Entscheidungsverfahren sowie der Aufgabe »Schulleitung« aus unterschiedlichen Blickwinkeln, gehen anhand von Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern an unterschiedlichen Positionen ihrer beruflichen Karriere der Frage nach, was Schulleiter motiviert hat, sich dieser komplexen Aufgabe zu widmen und wie sie ihre tägliche Praxis erleben. Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen. Herausgeber: Heinz Kipp Geboren am 09.05.1949. Studium für das Lehramt an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Vogelsbergkreis von 1995 bis 1997. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Hans-Joachim Gruel Jahrgang 1948 1969 bis 1975 Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik 1975 bis 1977 Referendariat an Schulen in Frankfurt und Bad Homburg 1977 bis 1997 Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda 1997 bis 2002 Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, Schulformbezogene Gesamtschule 2002 bis 2012 Direktor der Vogelsbergschule in Schotten Seit 2012 im Ruhestand Weitere Tätigkeiten: Seit 1997 Koordinator des Netzwerks »Voneinander Lernen« Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEs ist nicht erst seit gestern bekannt: Deutschland leidet unter Schulleitermangel. Komplexität und vielfältige Aufgaben scheinen geeignete Bewerberinnen und Bewerber abzuschrecken. Oder liegt es an der Unwissenheit über die nötigen Bewerbungsprozesse, vielleicht auch am Fehlen eines Ansprechpartners, der Fragen beantworten könnte?Der Titel richtet sich jedoch nicht nur an Lehrerinnen und Lehrer, die sich noch nicht entschlossen haben, ob sie den Karrieresprung Schulleiter wagen, sondern auch an jene, die sich bereits im Bewerbungsverfahren um den Posten befinden.Denn neben einer Einführung in die Bewerbungsprozesse und anderer theoretischer Ansätze bietet das Buch auch Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern, die über ihre Motivation für diesen komplexen Job sprechen. Auch die Aufgaben, denen sich eine Schulleitung stellen muss, werden genauer beleuchtet, um Fragen oder eventuelle Ängste zu nehmen.Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen.Aus dem Inhalt:Die Aufgabe Schulleiter (Theorie und Praxis, Anregungen, aus dem Schulleiteralltag)Vor der Bewerbung (Übersichten und Informationen, Motivation, Potenzialanalyse u.a.)Bewerbung, Auswahlverfahren und Entscheidung (Bewerbungsschreiben, Beurteilung, Gespräche u.a.)RechtsschutzErste Schritte in der neuen FunktionAnhang mit diversen Übersichten über Gesetzesregelungen u.a. Das Buch richtet sich weder an eine bestimmte Schulform, noch an ein spezielles Bundesland. Bundeslandabhängige Regelungen sind als solche gekennzeichnet.Herausgeber:Heinz Kipp, Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Lehramtsstudium an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995.Hans-Joachim Gruel, pensionierter Direktor der Vogelsbergschule in Schotten. Nach seinem Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik wurde er Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda. Anschließend war er Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, bevor er 2002 bis zu seiner Pensionierung ihr Direktor wurde.Weitere Tätigkeiten:Seit 1997 Koordinator des Netzwerks "Voneinander Lernen"Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEmpfohlen für:Lehrerinnen und Lehrer, die sich für den Schulleitungsposten interessieren oder sich bereits dafür beworben haben.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Mit zehn Jahren an die Uni: Der Sternenhimmel e...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Name ist Maximilian. Mit 9 Jahren habe ich die Matura in Mathematik bestanden. "Mit Bestnoten." Die Universität Zürich hat mir ein "Förderprogramm" angeboten. Denn immatrikulieren darf ich mich nicht. Mein Mentor ist ein renommierter Prof. Und ein wahrer Gentleman, mit Engelsgeduld. Ich habe das grosse Los gezogen. Und ich revanchiere mich, so gut ich kann, mit guten Noten in den Klausuren.Nach der Matura kam ich in allen Fernseh-Nachrichten, von Brasilien bis Japan, von Portugal bis zur Türkei. Es gibt TV-Sendungen und sogar einen Dokumentarfilm über mich. Googeln Sie mal Maximilian Janisch. Bei YOUTUBE wurde ich mehr als eine Million Mal angeklickt ( Maximilians Welt). Für Justin Biber ist das nichts, für einen kleinen Mathematiker aber enorm. Auch die Presse liebt mich, wegen des "Jö-Effektes": Das Mathekind ist jetzt an der Uni. Sollte es nicht lieber im Wald herumtoben?Heutzutage spielen siebenjährige Mädchen Rachmaninoff III auf dem Klavier, und fussballbegabte Kindergartenkinder werden für siebenstellige Summen angekauft. Junge Mathe-Talente haben es dagegen nicht so leicht: Draussen in der Welt gibt es viele tausend Kinder, die nicht weniger begabt sind als ich. Das Schicksal der allermeisten dieser Kinder stimmt jedoch traurig. Denn sie werden die wunderbare Welt der Mathematik nie kennenlernen.Gerne lasse ich mich von den Journalisten zum hundertsten Mal fotografieren. Aline, von einem französischsprachigen Verlag, fand meine Fotos herzig. Ich denke, sie hat nachgeforscht und meine mathematischen Meriten entdeckt. Sie schlug vor, dass ich meine Autobiographie schreibe. Ich nahm die Bewerbung meines Vaters als Ghostwriter an und machte mich mit ihm an die Arbeit. Und mein Buch ist erschienen, aber auf Französisch. Ich war 10 Jahre alt.Meine bizarren Erlebnisse als sogenanntes "Wunderkind" haben meinen Vater und mich bewogen, die Welt mit ironischem Blick zu betrachten. Dennoch hält sich das Buch an die Wahrheit, und an Nichts als dieWahrheit, soweit es meine Erfahrungen betrifft, aber auch, was in meinem Kopf vorgeht.Wie ging es weiter? Eine französische Uni hat mich zugelassen, und ich bin, inzwischen 13 Jahre alt, ins 6. Semester vorgestossen. Die Franzosen lieben Prüfungen. Ich bin immer dabei, meist als Zweitbester meines Semesters. Obwohl ich bei den Vorlesungen fehle. Wegen der Schule. Doch in einem Jahr darf ich in allen Fächern der Matura antreten. Ob die Uni mich danach nimmt? Trotz meines "unzulässigen" Alters. Also, ich bin guten Mutes.

Anbieter: buecher
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=bewerbung+Mathematik&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )